Ernährungsumschau

Danone legt sich fest: Die Danone Nutrition Commitments

So viele Menschen wie möglich, bei einer ausgewogenen Ernährung zu unterstützen, ist die wichtigste Mission von Danone. Deshalb hat das Unternehmen Ende 2016 die Danone Nutrition Commitments veröffentlicht und sich damit u.a. auf neue internationale Nährwertziele festgelegt.

Bereits vor mehr als zehn Jahren wurde die Food, Nutrition & Health Charter ins Leben gerufen und seitdem jährlich weiterentwickelt. Schon diese hat zur Verbesserung des konstruktiven Dialoges mit internationalen Gesundheitsexperten und –gremien und schrittweise auch der Produktqualität in Deutschland beigetragen.

Dieser Ansatz soll nun mit den frisch erarbeiteten Danone Nutrition Commitments noch weiter ausgebaut werden. Sie sind für alle Geschäftsbereiche von Danone gültig, beinhalten überprüfbare Nährwertziele und sollen bis 2020 weltweit erreicht sein. Wissenschaftliche Bewertungsbasis für die Nährprofile ist der aus der University of Oxford stammende Rayner‘s Score.

Hier können Sie die Danone Nutrition Commitments downloaden.

Hier können Sie sich den Flyer der Danone Nutrition Commitments downloaden.

Weitere Artikel zu:
Das könnte Sie interessieren
WHO, EFSA und Rayner-Score weiter
©iStockphoto.com/giovanni1232
Was genau ist Added Sugar? weiter
Clean Eating mit kalifornischen Trockenpflaumen weiter
Teil der Beratungsarbeit von Ernährungsfachkräften weiter
© Danone
Snacking-Gewohnheiten international gesehen weiter
Wilde Blaubeeren auf Deutschland-­Tour, © Wilde Blaubeeren aus Kanada
Wilde Blaubeeren auf Deutschland-­Tour weiter