Ernährungsumschau
© Danone

Reisestipendien der Danone GmbH

Danone GmbH Deutschland lobt für das Jahr 2017 Reisestipendien in Höhe von 300 € für Nachwuchswissenschaftler/Innen (< 35 Jahre) auf dem Gebiet der Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften aus.

Das Ziel ist die Förderung des unabhängigen,nationalen oder internationalen Austausches über bereits abgeschlossene, aber noch wenig besprochene Studienergebnisse junger Wissenschaftler.*

Ausschlaggebend für die Gewährung sind die fachliche Aktualität des Themas und die wissenschaftliche Qualität der angestrebten Veranstaltung.

Formlose Anträge mit einer kurzen Begründung (ca. 1 Seite), Ihrem Lebenslauf sowie der eingereichten Kurzfassung für einen Vortrag oder Poster über Originaldaten sind in elektronischer Form in einer einzelnen Datei zu richten an:

wissenschaft@danone.de 
 
Gefördert werden Reisen zu nationalen und internationalen wissenschaftlichen Kongressen auf den genannten Gebieten.

Voraussetzung für eine endgültige Bewilligung ist die schriftliche Akzeptierung des Kongressbeitrags durch die Kongressleitung. Diese Akzeptierung sollte nach Eingang umgehend nachgereicht werden.

Einsendeschluss: 18. April 2017


*) Hinweis: Reisestipendien müssen im Rahmen von Transparenzerklärungen für Publikationen offengelegt werden. Weitere Informationen z.B. unter: http://www.icmje.org.

PDF des Artikels zum Download.

Weitere Artikel zu:
Das könnte Sie interessieren
Teil der Beratungsarbeit von Ernährungsfachkräften weiter
© Danone
Snacking-Gewohnheiten international gesehen weiter
Wilde Blaubeeren auf Deutschland-­Tour, © Wilde Blaubeeren aus Kanada
Wilde Blaubeeren auf Deutschland-­Tour weiter
Ein Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelwirtschaft weiter
© American Pistachio Growers
Nährwerte und gesunde Eigenschaften von amerikanischen Pistazien weiter
© Alpro
Vorfreude auf den VDD-Kongress weiter