Ernährungsumschau
© Alexei Novikov/Fotolia.com
© Alexei Novikov/Fotolia.com

FAO: Weltgetreideproduktion erreicht 2013 historischen Höchststand

  • 02.08.2013
  • News
  • Redaktion

Die Food and Agriculture Organization (FAO) der Vereinten Nationen schätzt, dass die Weltgetreideproduktion im Jahr 2013, verglichen mit dem Vorjahr, um 7 % steigt. Damit erreicht die Weltgetreideproduktion im Jahr 2013 einen historischen Höchststand von 2479 Mio. t.

So liegt nach den FAO-Schätzungen bspw. der Weizenertrag im Jahr 2013 bei 704 Mio. t (+ 6,8 %), die weltweite Reisproduktion steigt im Jahr 2013 um 1,9 % auf 500 Mio. t. Die internationalen Preise von Weizen sind im Juni leicht gesunken, wohingegen die Maispreise gestiegen sind. Die Exportpreise von Reis sind relativ stabil. Quelle: Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO), Pressemeldung vom 11.07.2013 (02.08.13)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter