Ernährungsumschau

EU-Nichtraucher-Kampagne gestartet

  • 03.03.2005
  • News
  • Redaktion

Die Europäische Kommission hat eine neue Nichtraucher-Kampagne gestartet. Sie wurde von Markos Kyprianou, EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, am 1. März in Brüssel mit der Enthüllung des Kampagnenmottos „HELP – ein Leben ohne Tabak“ eröffnet.

Die mit 72 Mio. € ausgestattete Kampagne soll vor allem junge Leute vom Rauchen abhalten. Außerdem thematisiert sie das Problem des Passiv-Rauchens. Zur Kampagne gehören eine Road-Show, Kino- und TV-Anzeigen sowie eine Website mit Hilfsangeboten für diejenigen, die das Rauchen aufgeben wollen.

„HELP“ ist nach der Nichtraucher-Aktion „Feel Free to Say No“ die zweite EU-weite Kampagne der Europäischen Kommission gegen das Rauchen. Vom 26. bis 29. April wird die Road-Show durch alle 25 Hauptstädte der EU in Berlin zu Gast sein. Weitere Informationen gibt auf den Internetseiten der EU-Kommission. (03.03.05)

Das könnte Sie interessieren
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Wie lässt sich ausgewogene Ernährung im Alltag umsetzen? weiter
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter