Ernährungsumschau

EU-Nichtraucher-Kampagne gestartet

  • 03.03.2005
  • News
  • Redaktion

Die Europäische Kommission hat eine neue Nichtraucher-Kampagne gestartet. Sie wurde von Markos Kyprianou, EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, am 1. März in Brüssel mit der Enthüllung des Kampagnenmottos „HELP – ein Leben ohne Tabak“ eröffnet.

Die mit 72 Mio. € ausgestattete Kampagne soll vor allem junge Leute vom Rauchen abhalten. Außerdem thematisiert sie das Problem des Passiv-Rauchens. Zur Kampagne gehören eine Road-Show, Kino- und TV-Anzeigen sowie eine Website mit Hilfsangeboten für diejenigen, die das Rauchen aufgeben wollen.

„HELP“ ist nach der Nichtraucher-Aktion „Feel Free to Say No“ die zweite EU-weite Kampagne der Europäischen Kommission gegen das Rauchen. Vom 26. bis 29. April wird die Road-Show durch alle 25 Hauptstädte der EU in Berlin zu Gast sein. Weitere Informationen gibt auf den Internetseiten der EU-Kommission. (03.03.05)

Das könnte Sie interessieren
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter
Frau im Supermarkt. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Wann sind „frei von“-Lebensmittel sinnvoll? weiter