Ernährungsumschau
© Sebastian Kaulitzki/Fotolia.com
© Sebastian Kaulitzki/Fotolia.com

Potenzmittel wandelt weiße in beige Fettzellen um

  • 04.02.2013
  • News
  • Redaktion

Forscher der Universität Bonn behandelten Mäuse mit dem Potenzmittel Sildenafil – besser als „Viagra“ bekannt – und machten eine erstaunliche Entdeckung: Das Potenzmittel wandelt weiße Fettzellen in beige um. Vermutlich verringert der Wirkstoff zudem das Risiko für Folgeerkrankungen der Fettleibigkeit.

Mit dem Potenzmittel werden Erektionsstörungen behandelt. Der Wirkstoff greift in eine Signalkette des Botenstoffs cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) ein, der das Einströmen von Blut und damit die Erektion ermöglicht. Forscher wurden schon vor einiger Zeit auf eine weitere Wirkung aufmerksam: Fettleibige Mäuse verlieren an Gewicht, wenn sie über einen längeren Zeitraum Sildenafil bekommen. Allerdings war die Ursache bislang unklar.

Das Team um Prof. Dr. Alexander PFEIFER, Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Bonn, testete zusammen mit dem Pharmazentrum der Universität Bonn, dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und dem Max Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung die Wirkung von Sildenafil auf Fettzellen an Mäusen. Die Forscher verabreichten den Nagern über sieben Tage hinweg das Potenzmittel.

Die Effekte: Sildenafil verwandelte in den Tieren verstärkt die weißen Fettzellen in beige. Diese setzen Nahrungsenergie in Wärme um. Darüber hinaus zeigte sich: Werden weiße Fettzellen unter Sildenafil weiter „gemästet“, schien die Zellentwicklung insgesamt gesünder zu verlaufen (bezüglich Zunahme der Zellgröße und Ausschütten von Botenstoffen, die Entzündungen verursachen). Die Wissenschaftler warnen jedoch noch dringend vor übereilten Schlüssen auf den Gebrauch beim Menschen: „Wir befinden uns im Stadium der Grundlagenforschung – die Untersuchungen erfolgten bislang ausschließlich an Mäusen“, betont Prof. PFEIFER. Literatur: Mitschke MM, Hoffmann LS, Gnad T et al. (2013) Increased cGMP promotes healthy expansion and browning of white adipose tissue. FASEB J. [Epub ahead of print, 09.01.2013]. Quelle: Pressemitteilung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 11.01.2013 (04.02.13)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter