Ernährungsumschau

Betriebsverpflegung des Bundes verpflichtet sich zur Umsetzung des DGE-Standards

  • 07.10.2011
  • News
  • Redaktion

Bild: © DGE e. V. Ab sofort sind alle Kantinen, Restaurants und Cafeterias bei den Dienststellen des Bundes verpflichtet, bei der Betriebsverpflegung die Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) einzuhalten.

Mit der Einhaltung der DGE-Standards ist sichergestellt, dass in den Kantinen mindestens ein Menü angeboten wird, das ernährungsphysiologisch ausgewogen ist. Bundesernährungsministerin Ilse AIGNER erwartet von der Neuerung, für deren Beschluss eine Änderung der Kantinenrichtlinie erforderlich war, dass weitere Einrichtungen v. a. in der freien Wirtschaft dem Beispiel folgen.

Mit der Änderung der Kantinenrichtlinie ist ein wichtiges Ziel erreicht, das der Nationale Aktionsplan „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" sich gesetzt hatte. Weitere Informationen zu Qualitätsstandards für die Betriebsverpflegung: www.jobundfit.de/qualitaetsstandards.html und zu IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung: www.in-form.de/ Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Pressemeldung vom 14.09.2011

Das könnte Sie interessieren
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Neues Bundeszentrum für Ernährung beginnt Arbeit ab Februar 2017 weiter
© HZI/Manfred Rohde
Studie klärt über Yersinien-Infektion auf weiter
© George Doyle / Stockbyte / Thinkstock
Die Verbreiung der Welt weiter
Meeting von oben abgebildet. © Rawpixel / iStock / Thinkstock
Zersplitterung und Parallelstrukturen abbauen weiter
Zwei Personen blättern in einer Zeitschrift. © Fuse / Thinkstock
Nordische Kost im Special weiter
© ancell77 / iStock / Thinkstock
Magen-Bypass verringert Hunger auf fettreiche Speisen weiter