Ernährungsumschau

Verbraucherschutzpreis vergeben

  • 09.08.2006
  • News
  • Redaktion

Für ihre Forschungsarbeit hat Sandra Elß vom Lehrstuhl für Lebensmittelchemie der Uni Würzburg eine Auszeichnung bekommen: Professor Volker Hingst, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, verlieh ihr am 25. Juli in Erlangen den mit 4000 Euro dotierten Wissenschaftlichen Verbraucherschutzpreis 2006.

Die Preisträgerin untersuchte im Rahmen ihrer Doktorarbeit1 das Vorkommen von 2-Ethylhexansäure (2-EHA) in Lebensmitteln. 2-EHA wird vor allem als Weichmacher oder Stabilisator bei der PVC-Herstellung eingesetzt und wurde in Tierversuchen als fruchtschädigend beurteilt.

Die Wissenschaftlerin analysierte kommerzielle Fruchtprodukte wie Babynahrung und Fruchtsäfte, die in Glasbehälter verpackt sind, und wies die Substanz in vielen Proben nach. Daraus folgerte sie, dass die Stoffe aus den mit Plastik beschichteten Metalldeckeln der Glasbehälter herausgelöst werden und so in die Lebensmittel gelangen. Die Publikation der Daten rückten das Thema 2-EHA in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. So nahm unter anderem das Bundesinstitut für Risikobewertung zu den Ergebnissen Stellung. (09.08.06)

1Elß, S.; Grünewald, E.; Richling, E.; , Schreier, P.: Occurence of 2-ethylhexanoic acid in foods packed in glass jars. Food Add. Contam. 21, 811-814 (2004)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter