Ernährungsumschau
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV

Lesenswert: Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen"

  • 12.09.2017
  • News
  • Dr. Sabine Schmidt

Redakteurin Sabine Schmidt ist fasziniert von dem 2016 erschienenen flow Kochbuch. Es beinhaltet keine bloße Reihe von Rezepten, sondern handelt vielmehr von der Leidenschaft dahinter: dem Persönlichen am Kochen und Essen und der Küche als Lebensraum.

Cover des Kochbuchs. © G+J Food & Living GmbH & Co. KG
Cover des Kochbuchs. © G+J Food & Living GmbH & Co. KG

„Ich finde Kochen großartig. Essen auch. Ja, ich kann gar nicht sagen, was ich lieber mag, denn beides ist im buchstäblichen Sinne Futter für meine Seele.“ So beginnt der erste Beitrag des Sonderheftes „flow Kochbuch“, welches das flow Magazin 2016 herausgegeben hat. Und obwohl dieses Heft nicht brandneu ist, wollen wir es Ihnen vorstellen, denn es passt sehr gut zu unserem Special des September-Hefts 2017 zum Thema „Essbiografien“.

Das „Kochbuch“ enthält nur wenige Rezepte, ist also nicht das, was wir unter diesem Titel erwarten. Meine Enttäuschung darüber legte sich aber schnell, als ich anfing darin zu lesen und zu stöbern, denn es ist ein „Kochbuch“ in einem anderen Sinne: Ein Buch über die Leidenschaft vom Kochen und (gemeinsamen) Essen.

Schon der erste Beitrag zum „achtsamen Essen“ (und Kochen) führte dazu, dass ich – aus einem sehr pragmatischen Haushalt stammend, in dem Kochen vor allem eine Notwendigkeit war – nun häufiger mit den Gedanken dabei bin und mich dem Prozess aufmerksamer und dabei zufriedener widmen kann. Ein weiterer Artikel beschreibt, „Warum Essen so wunderbare Erinnerungen weckt“, er widmet sich der Bedeutung von Essbiografien und prägenden Erinnerungen aus der Esskindheit und -jugend.

Eine kurzweilige Lektüre

Vorgestellt wird auch die Idee der Supper-Clubs: Gegen Bezahlung lädt man Fremde zu sich zum Essen ein, vergleichbar einem Restaurant, aber eben viel persönlicher. Weitere Themen sind unter anderem die Küche als Lebensraum oder die Anziehungskraft von Kaffee. Insgesamt also ein sehr vielfältiges Heft und – wie immer im flow Magazin – auf schönem, dickem Papier gedruckt und mit vielen Zugaben geschmückt: reichlich gute Buchtipps, Verweise auf Blogs und die interessanten Menschen, die dahinter stehen, Zitate, Notizseiten zum Ausfüllen (zum Beispiel mit „Fragen an mich selbst“), Koch- und Küchentipps, Papier-Extras (wie Einladungskarten) und zum Teil ganzseitigen, originellen Illustrationen, die das schmökernde Auge erfreuen.

Natürlich sind auch Rezepte zu finden, für „draußen“, für originelle Eiskreationen, „aus aller Welt“, für Salate im Glas etc., immer aufgehängt an einem interessanten Autor oder einem neuen Trend. 

Fazit: Eine kurzweilige Lektüre fürs Sofa oder eine längere Bahnfahrt und ein schönes Mitbringsel oder Geschenk für alle, die sich für die Zubereitung von Nahrungsmitteln, für gesellige Essgelegenheiten und alles, was damit zusammenhängt, begeistern können.



flow Kochbuch
300 S., broschiert, 12,95 € 
G+J Food & Living GmbH & Co. KG 

Hintergrund: Das flow Magazin ist eine „Zeitschrift ohne Eile, über kleines Glück und das einfache Leben“. Sie greift Themen dazu auf, wie wir unser Leben führen, stellt interessante Menschen und kreative Ideen für Alltag und Berufsleben vor. Das flow Magazin erscheint acht Mal pro Jahr zum Preis von je 6,95 €.

Das könnte Sie interessieren
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Wie lässt sich ausgewogene Ernährung im Alltag umsetzen? weiter
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter