Ernährungsumschau

VDOE-Weiterbildungsprogramm 2013: Seminare ab sofort online buchbar

  • 13.12.2012
  • News
  • Redaktion

Seit Dezember steht das Weiterbildungsprogramm 2013 des Verbandes der Oecotrophologen e. V. (VDOE) unter www.vdoe.de/weiterbildung-2013.html im Internet. Online-Anmeldungen für die 75 Seminare in den Bereichen Ernährung, Beratung, Erwachsenenbildung, Gesundheitsförderung und Prävention sowie Management nimmt die VDOE-Geschäftsstelle ab sofort entgegen.

„Unsere Seminare richten sich an Oecotrophologen, Haushalts- und Ernährungswissenschaftler, die sich in Kleingruppen praxisorientiert und effektiv weiterbilden möchten", meint Christine KALTHOFF. „Das Programm ist ein exklusives Angebot für VDOE-Mitglieder. Darüber hinaus nehmen wir jedes Jahr zahlreiche neue Themen auf, um aktuellen Entwicklungen und Erkenntnissen gerecht zu werden", erklärt die VDOE-Referentin für Weiterbildung.

Ein wichtiger Bestandteil des Weiterbildungsprogramms ist das Zertifikat „Ernährungsberater/in VDOE". Das Zertifikat ist ein von den Krankenkassen anerkanntes Qualitätsmerkmal für fachkundige Ernährungsberatung und -therapie. Seit 1987 setzt der VDOE mit seinen Seminaren Maßstäbe für die Qualifizierung seiner Mitglieder. Quelle: Verband der Oecotrophologen e. V. (VDOE), Pressemeldung vom 12.12.2012 (13.12.12)

Das könnte Sie interessieren
Älterem Mann wird der Bauch vermessen. © moodboard / moodboard / Thinkstock
Leipziger Forscher widersprechen „Adipositas-Paradoxon" weiter
Illustration der Dünndarmzotten mit Mikrobiota. © ChrisChrisW / iStock / Thinkstock
Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Eigenschaften der Mikrobiota? weiter
Ausschnitt des Flyers zur Aktion:  Die Uni Witten/Herdecke organisiert diverse Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden zum Thema Nachhaltigkeit. © Jonas Friedrich
Uni Witten/Herdecke veranstaltet „Aktionstage Nachhaltigkeit" weiter
Kind greift nach Erdbeeren. Foto: Kelly Sikkema / Unsplash
Neues Institut für Kinderernährung beschlossen weiter
Handy mit geöffneter App und Salat. © DragonImages / iStock / Thinkstock
Qualität und Limitationen von Ernährungs-Apps weiter
Mutter stillt ihr Kind. © jgaunion / iStock / Thinkstock
Nationale Stillkommission fordert Stillmonitoring weiter