Ernährungsumschau
Freut sich auf die neue Aufgabe: Dr. Andrea Lambeck. © Hans G. Ziertmann
Freut sich auf die neue Aufgabe: Dr. Andrea Lambeck. © Hans G. Ziertmann

Neue Geschäftsführerin: Dr. Andrea Lambeck wechselt von der peb e. V. zum VDOE

  • 14.12.2017
  • News
  • Redaktion

Wie der BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE) heute mitteilte, wird die jetzige VDOE-Beiratsvorsitzende und Geschäftsführerin der Plattform Ernährung und Bewegung peb e. V., Dr. Andrea Lambeck, zum April 2018 die Stelle als Geschäftsführerin in Berlin antreten.

Dr. Andrea Lambeck werde die Berufspolitik des Verbandes in Berlin stärken und die Vielfalt der beruflichen Profile und Arbeitsfelder der Mitglieder vertreten, so VDOE-Vorstandsvorsitzende Kerstin Wriedt. Lambeck ist promovierte Diplom-Oecotrophologin und hat den VDOE über 12 Jahre als Vorstandsvorsitzende und seit 2012 als Beiratsvorsitzende ehrenamtlich begleitet. Die jetzige VDOE-Geschäftsführerin Dr. Elvira Krebs geht im Sommer 2018 in den Ruhestand.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe, den Verband berufspolitisch und wirtschaftlich in die spannende Zeit des digitalen und demografischen Wandels zu führen", erklärte Lambeck zur Bekanntgabe ihrer neuen Position. Mehr denn je gelte es, die Awareness für die immer facettenreichere Berufsgruppe und den Berufsverband auszubauen und somit die beruflichen Perspektiven für Oecotrophologen, Ernährungs-, Lebensmittel- und Haushaltswissenschaftler in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern optimal zu erschließen.

Quelle: VDOE

Das könnte Sie interessieren
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter
Frau im Supermarkt. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Wann sind „frei von“-Lebensmittel sinnvoll? weiter