Ernährungsumschau

Tag des Cholesterins 2006

  • 16.06.2006
  • News
  • Redaktion

Zum vierten Mal in Folge ruft die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e. V. bundesweit den „Tag des Cholesterins“ aus, der in diesem Jahr am 30. Juni stattfindet. Ziel der Aktion ist es, in der Bevölkerung das Bewusstsein für die Gefahren erhöhter Cholesterinkonzentrationen und weiterer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu wecken und flächendeckende Screening-Maßnahmen durchzuführen.

Zahlreiche Praxen, Kliniken, Apotheken, Krankenkassen, Betriebe, Ausbildungsstätten und Schulen sind aufgerufen, sich mit Mess- und Informationsangeboten beim Tag des Cholesterins zu engagieren. Weitere Informationen zu den Aktivitäten rund um den „Tag des Cholesterins“ sind erhältlich unter www.lipid-liga.de. Hier können sich Interessierte auch direkt zu den Veranstaltungen anmelden oder Informationsmaterial anfordern. (16.06.06)

Das könnte Sie interessieren
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter
Zuckerrübenfeld: Weltmarktpreis für Zucker derzeit hoch. © Allexxandar / iStock / Thinkstock
EU-Zuckerquote aufgehoben weiter
Bakteriophage dringt in Bakterium ein. © Dr_Microbe / iStock  / Thinkstock
Wissenschaftler sehen Potenzial für Bakteriophagen-Einsatz weiter
Junge Erwachsene beim Lebensmitteleinkauf: Drei Viertel geben an, beim Einkauf auf günstige Preise zu achten. © guruXOOX / iStock / Thinkstock
Superfoods und achtsame Ernährung im Trend weiter