Ernährungsumschau

Welternährungstag 2006

  • 16.10.2006
  • News
  • Redaktion

Anlässlich der Gründung der Food and Agriculture Organization (FAO) am 16.10.1945 erinnert der Welternährungstag alljährlich am 16. Oktober an die gewaltigen Probleme ausreichender Versorgung mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser in vielen Ländern und Regionen weltweit.

Die FAO hat auch in diesem Jahr im Vorfeld des UNO-Gedenktages eine Broschüre heraus gegeben. Unter dem Titel „Investiert in die Landwirtschaft für die Ernährungssicherung - Die ganze Welt wird davon profitieren“ kann die deutsche Übersetzung auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz abgerufen werden. Der englische Originaltext findet sich auf den Seiten der FAO. (16.10.06)

Das könnte Sie interessieren
Arzt mit Kind und Mutter. © shironosov / iStock / Thinkstock
Gründung der „Allianz für Gesundheitskompetenz“ weiter
Frau am PC. © fizkes / iStock / Thinkstock
Verhaltenstherapie via Internet wirksam weiter
Porträt von Hanni Rützler. © Nicole Heiling
Gemüse im Mittelpunkt des Genusses weiter
Freunde essen gemeinsam zu Abend. © Ridofranz / iStock / Thinkstock
Den Ernährungsalltag verstehen weiter
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter