Ernährungsumschau

VDD legt Curriculum für Ausbildung vor

  • 18.06.2013
  • News
  • Redaktion

Unter dem Titel „Diätassistenten kompetenzorientiert ausbilden“ legt der Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e. V. (VDD) erstmals ein bundesweit einheitliches Curriculum für die Ausbildung von Diätassistenten vor.

Mit dem neuen Curriculum hat der VDD die Voraussetzungen geschaffen, den Beruf neu zu bewerten und eine Änderung des Berufsgesetzes und der Ausbildungs- und Prüfungsordnung aus dem Jahr 1994 vorzunehmen. Das Curriculum berücksichtigt die umfangreichen Veränderungen im Berufsfeld während der letzten Jahre, sowohl national wie auch international. Es existieren damit Anknüpfungspunkte für die akademische Bildung von Diätassistenten. Im Hinblick auf die Einführung des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR) liegt nun eine aktuelle Quelle vor, die für die Einstufung von Diätassistenten herangezogen werden kann.

Aus den im Curriculum beschriebenen Kompetenzen wird klar ersichtlich, welche Leistungen Diätassistenten erbringen. Damit lassen sich – in der Zusammenarbeit aller Gesundheitsberufe – die Tätigkeitsfelder der einzelnen Professionen besser aufeinander abstimmen und der Beruf des Diätassistenten im Gefüge der Gesundheitsberufe optimal nutzen. Das Curriculum (ISBN 978-3-89967-862-8) ist zum Preis von 20 € über die VDD-Geschäftsstelle erhältlich, den Bestellschein finden Sie hier. Quelle: Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e. V. (VDD), Pressemeldung vom 13.06.2013 (18.06.13)

Das könnte Sie interessieren
Alte Bücher. © VeranoVerde / iStock / Thinkstock
Geschichte der deutschen ernährungswissenschaftlichen Gesellschaften weiter
© karandaev / iStock / Thinkstock
Warum steigt der Vitamin-E-Spiegel mit dem Alter? weiter
Menschen klatschen. © shironosov / iStock / Thinkstock
Individuelle Lebensstilfaktoren beeinflussen Ernährung weiter
Krebskranke Frau im Krankenhaus. © KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Gesunde Ernährung und Bewegung beugen vor weiter
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Entwicklung und Test eines Messinstruments zur „nutrition literacy" weiter
© mheim3011 / iStock / Thinkstock
Barmer GEK berichtet von deutlich mehr Betroffenen weiter