Ernährungsumschau

Adipositas – In Ost- und Südeuropa besonders häufig

  • 18.07.2008
  • News
  • Redaktion

In Westeuropa und in Skandinavien sind die Menschen seltener adipös als in anderen Teilen Europas. Das hat eine Auswertung von knapp fünfzig Studien gezeigt. In der Regel wurden nur Daten einbezogen, die für das jeweilige Land repräsentativ waren und sich auf direkte Messungen der Körpermaße stützten. Das Körpergewicht wurde mithilfe des Körpermassenindexes (BMI) eingeschätzt.

In Europa ist Adipositas (BMI über 30) im Osten, Süden und in Mitteleuropa weiter verbreitet als in den westlichen und nördlichen Ländern. In Italien und Spanien beispielsweise ist mehr als jeder vierte Bürger zu dick, obwohl die traditionelle Mittelmeerküche sehr gesund ist. In Portugal, Polen, Tschechien, Rumänien und Albanien haben über ein Viertel der Frauen starke Gewichtsprobleme.

Die aktuellen Daten der Nationalen Verzehrsstudie II (NVS II) waren bei der Studienauswertung noch nicht veröffentlicht und konnten deshalb nicht berücksichtigt werden. Nach der NVS II sind 20 % der Bundesbürger fettleibig.

Die unterschiedliche Verbreitung von Adipositas in Europa führen die Wissenschaftler unter anderem auf sozialökonomische Verhältnisse, die Ernährungsweise und die Lebensgewohnheiten zurück. Quelle: Berghöfer A et al. (2008) Obesity prevalence from a European perspective: a systematic review. BioMed Central (BMC) Public Health 8. (18.07.08)

Das könnte Sie interessieren
Darstellung der Darmwand mit Bakterien. © Dr_Microbe / iStock / Thinkstock
Bakterien des Mikrobioms wirken regulierend auf Peristaltik weiter
Mit der Bewegung „Urban Gardening“ gewinnt der Küchengarten an Aktualität. © firina / iStock / Thinkstock
Ein (H)Ort für gesundes Essen weiter
Kraftpakete: Walnüsse enthalten viel Omega-3, Haselnüsse viel Vitamin E. © fordeno / iStock / Thinkstock
Ganze Kerne weniger schadstoffbelastet weiter
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter