Ernährungsumschau

Bioprodukte, Nudelchips und Frischkäse aus der Spraydose

  • 18.10.2001
  • News
  • Redaktion

Auf der diesjährigen Anuga (13. bis 17. Oktober) stellten mehr als 6200 Unternehmen der Ernährungswirtschaft aus 95 Ländern ihr Angebot an Lebensmitteln und Getränken den Fachbesuchern vor. Wie schon vor zwei Jahren waren Bio-Produkte wieder ein Trendthema. Viele Lebensmittel, z. B. Vollkornbrot, Käse oder auch Hanfwein, werden bereits mit dem neuen Öko-Siegel gekennzeichnet.

Besonders deutlich wurde dies in den Hallen der "Anuga spezial", in denen u. a. regionale Spezialitäten aus Deutschland vorgestellt wurden. Aber auch in den anderen Hallen gab es viel zu sehen und probieren: So konnte man mit Sambuca, Haselnuss oder Irish Cream aromatisierten Kaffee, Nudelchips mit Knoblauchgeschmack, frittierte Oliven gefüllt mit Mozzarella, Reismilch mit Vanillearoma, oder Lollies zum Sprühen testen. Ob Tigerenten-Sahnepudding, Wodka mit Schokoladengeschmack, Frischkäse aus der Spraydose oder Anti-Kater-Drinks: Es gab nichts, was es nicht gab. Auch fiel auf, dass besonders viele Getränkehersteller Energy-Drinks mit Taurin, Guarana und doppelter Coffeindosierung sowie sog. Wellness-Drinks in neuen Geschmacksrichtungen, z. B. Birne-Blutorange oder Kürbis-Melone, vorstellten.

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter