Ernährungsumschau

Kampf gegen Adipositas

  • 19.05.2006
  • News
  • Redaktion

Als Zeichen der zunehmenden transatlantischen Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Adipositas fand Ende letzter Woche in Brüssel eine gemeinsame Konferenz der EU und der USA statt. Beraten wurde über die optimale Vorgehensweise in den Bereichen Ernährung, körperliche Bewegung und Gesundheit.

Die Veranstaltung soll die Grundlage für eine künftige transatlantische Zusammenarbeit bei den Themen Lebensmittelwerbung, Kennzeichnung und Änderung der Nahrungsmittelzusammensetzung, Verbraucheraufklärung und Forschung bilden.

Zudem hat die EU-Kommission eine Sonderausgabe der „Health & Consumer Voice“ herausgegeben, die sich dem Thema Bekämpfung der Adipositas in der EU widmet. (19.05.06)

Das könnte Sie interessieren
Frau nimmt Tablette. © Olha-Tsiplyar / iStock / Thinkstock
Mehr als 250 Milligramm Magnesium pro Tag nicht empfehlenswert weiter
Freut sich auf die neue Aufgabe: Dr. Andrea Lambeck. © Hans G. Ziertmann
Dr. Andrea Lambeck wechselt von der peb e. V. zum VDOE weiter
© ra3rn / iStock / Thinkstock
Ohne Quallenangabe weiter
Die Teilnehmer der Studie sollen im Abstand von vier Wochen zwei anonyme Online-Befragungen ausfüllen. © golubovy / iStock / Thinkstock
Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern weiter
Sender und Empfänger: Durch Ernährungskommunikation werden auch Werte und Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit vermittelt. © RyanKing999 / iStock / Thinkstock
Fortbildung zu chronisch-entzündlichen Erkrankungen weiter
Bei Reis und Reisprodukten kann eine Arsenbelastung nicht gänzlich vermieden werden. © HandmadePictures / iStock / Thinkstock
Verbraucherschützer kritisieren Baby-Produkte weiter