Ernährungsumschau

Bundesminister Trittin unterschreibt Eilverordnung Vogelgrippe

  • 20.10.2005
  • News
  • Redaktion

Bundesminister Jürgen Trittin hat eine Eilverordnung unterschrieben, die für das gesamte Bundesgebiet die Aufstallung von Geflügel (Haltung in Ställen) anordnet. Sie tritt am 22. Oktober in Kraft.

Grundlage dieser Entscheidung ist eine veränderte Risikolage, nachdem die EU-Kommission das Bundesverbraucherministerium in Kenntnis gesetzt hat, dass die russischen Behörden einen Ausbruch mit dem Virus H5N1 ca. 200 km südlich von Moskau bestätigt haben. Mit diesem Ausbruch ändert sich die Risikoeinschätzung der Wissenschaftler des Friedrich-Loeffler-Institutes. Während bisher das Risiko eines Eintrages durch Zugvögel als gering bis mäßig bezeichnet wurde, wird es jetzt als mäßig bis hoch eingeschätzt. Lesen Sie hier den Text der Verordnung. (20.10.05)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter