Ernährungsumschau

Gutachten über GV-Mais

  • 21.04.2004
  • News
  • Redaktion

Das Wissenschaftliche Gremium für gentechnisch veränderte Organismen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EBLS) hat Anfang dieser Woche zwei Gutachten über den gentechnisch veränderten Mais MON 863 und den Hybridmais MON 863 x MON 810 veröffentlicht. Ergebnis: Der zum Schutz vor bestimmten Insekten gentechnisch veränderte Mais MON 863 ist genauso sicher wie herkömmlicher Mais. Kein abschließendes Ergebnis gab es zur Sicherheitsbewertung von Hybridmais MON 863 x MON 810. Das Gremium schätzt es als unwahrscheinlich ein, dass das Inverkehrbringen der Maissorte MON 863 zu Einfuhr- und Verarbeitungszwecken sowie zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln im Rahmen der vorgesehenen Anwendung negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier oder die Umwelt hat. Die Gutachten können unter www.efsa.eu.int/science/gmo/gmo_opinions/381_de.html und www.efsa.eu.int/science/gmo/gmo_opinions/383_de.html abgerufen werden. 21.04.04

Das könnte Sie interessieren
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter
Kühe im Stall. © Digital Vision. / Photodisc / Thinkstock
Organisationen fordern staatliches Fleischsiegel weiter
Frau im Supermarkt. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Wann sind „frei von“-Lebensmittel sinnvoll? weiter