Ernährungsumschau

Milch fließt ein in den Unterricht

  • 21.07.2003
  • News
  • Redaktion

Die Universität Dortmund und die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e. V. stellten Mitte Juli in der Europaschule in Dortmund ein neues Unterrichtsmedium der Öffentlichkeit vor. Der Projektordner Milch für die Sekundarstufe I wurde im Fach Hauswirtschaftswissenschaft der Universität Dortmund unter Leitung von Prof. Dr. Günter Eissing und Dr. Nora Bönnhoff erarbeitet. Er enthält zum einen fachwissenschaftliche und -didaktische Materialien für die Lehrkräfte zur Vorbereitung des Unterrichts, zum anderen Materialien für die eigenständige Arbeit der Schüler.

Der Projektordner kann bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e. V., An der Piwipp 68, 40025 Düsseldorf, E-Mail: mail@milch-nrw.de, Internet: www.milch.nrw.de kostenlos von NRW-Schulen aus dem Sek. I-Bereich bestellt werden.

Das könnte Sie interessieren
Geflügel im Stall. © tawatchaiprakobkit / iStock / Thinkstock
Thünen-Institut veröffentlicht Steckbriefe zur Haltung von Nutztieren weiter
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter