Ernährungsumschau
© Ingo Bartussek/Fotolia.com
© Ingo Bartussek/Fotolia.com

BMELV fördert Label-App

  • 22.04.2013
  • News
  • Redaktion

Siegel und Label bieten eine Orientierungshilfe für eine bewusste Konsumentscheidung. Durchblick in der Label-Vielfalt verschafft seit dem Jahr 2000 die Seite www.label-online.de der Verbraucher Initiative e. V. Damit Verbraucher sich auch unmittelbar beim Einkauf über die Qualität und Aussagekraft bestehender Label und Gütezeichen informieren können, fördert das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) jetzt die Entwicklung einer Label-App.

Das Projekt der Verbraucher Initiative startete diesen April und hat eine Laufzeit von 21 Monaten. Aufbauend auf den Informationen des Portals www.label-online.de sollen die Informationen zu über 500 Labeln und Siegeln in strukturierter, komprimierter und neutraler Form für die Nutzung per Smartphone und Tablet-Computer aufbereitet werden. Neben der Entwicklung der Label-App soll das Portal Label-online um etwa 150 weitere Label erweitert und verbessert werden. Das Ministerium fördert das Projekt mit rund 314 000 €. Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Pressemeldung vom 02.04.2013 (22.04.13)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter