Ernährungsumschau

Schulprojekte für gesunde Ernährung und Bewegung ausgezeichnet

  • 22.06.2005
  • News
  • Redaktion

Dass gesunde Ernährung nichts mit langweiliger Rohkost zu tun hat, sondern gut schmeckt und auch noch Spaß machen kann, bewiesen rund 20 000 Schülerinnen und Schüler, die sich an der Bundesaktion „Jugend und Gesundheit“ beteiligt haben. Am vergangenen Freitag überreichte Gesundheitsministerin Ulla Schmidt in Berlin insgesamt 30 000 Euro Preisgeld, mit denen die Schulen ihre vorbildlichen Projekte für gesunde Ernährung und mehr Bewegung fortsetzen sollen. Welche Schulen ausgezeichnet wurden sowie eine kurze Charakterisierung ihrer Aktionen sind unter www.food-fun-fantasy.de nachzulesen.

Begleitend zum Wettbewerb haben sich Schulen in ganz Deutschland mit Hilfe umfangreicher Unterrichtsmaterialien mit den Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung beschäftigt. Die Bedeutung von Wasser als Lebensgrundlage war dabei ebenso ein Thema wie die Fragen, warum Nudeln die ideale Powernahrung für Leistungssportler sind und bei welcher Sportart die Pfunde am schnellsten purzeln.

Die Bundesaktion wurde möglich durch eine Kooperation des Bundesgesundheitsministeriums mit AMC Edelstahl Kochgeschirr, BKK Bundesverband, Euryza, Käserei Champignon, REWE-Handelsgruppe (miniMAL), Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V., Verband der Teigwarenhersteller und Hartweizenmühlen Deutschlands e. V. und Wagner Tiefkühlprodukte. (22.06.05)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter