Ernährungsumschau

Berlinale: Film and Food

  • 23.12.2005
  • News
  • Redaktion

Im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin präsentiert der „Berlinale Talent Campus“ im Haus der Kulturen der Welt vom 12. bis 15.Februar das Special „Films on Hunger, Food and Taste“.

Es findet ein Symposium statt, das von prominenten Gästen unterstützt wird: Zugesagt haben Carlo Petrini, Gründer der Slow-Food-Bewegung, die indische Bürgerrechtlerin, Ökologin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises Vandana Shiva und die Star-Köchin Alice Waters. Sie werden mit Filmemachern und Filmnachwuchs über die Ähnlichkeiten zwischen Lebensmittelerzeugung und Filmproduktion diskutieren. Der österreichische Filmkünstler Peter Kubelka philosophiert über das Essen als Medium.

Zudem zeigt der Berlinale Talent Campus klassische „Food Movies“ und aktuelle Kurzfilme, die für den Wettbewerb „Hunger, Food and Taste“ beim eingereicht wurden. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele eine Reihe weiterer Filme zum Thema Essen wie z. B. „Big Night“ (Stanley Tucci), „Eat Drink Man Woman“ (Ang Lee) und „La Grande Bouffe“ (Marco Ferreri). Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Tickets gibt es bei allen Vorverkaufsstellen der Berlinale. Weitere Informationen unter www.berlinale-talentcampus.de. (23.12.05)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter