Ernährungsumschau
© Deutsche Post AG
© Deutsche Post AG

1 Jahr Ernährungs Umschau im GoGreen-Versand

  • 24.05.2013
  • News
  • Redaktion

Seit März 2012 ist die Zustellung der Ernährungs Umschau mit dem GoGreen-Service der Deutschen Post zertifiziert (s. Ernährungs Umschau 03/2012, S. 124). Nach einem Jahr wurde nun die erste Bilanz gezogen: Im Jahr 2012 wurden durch die GoGreen-Produkte und -Services bei der Beförderung der Ausgaben der Ernährungs Umschau insgesamt 5,39 t CO2 kompensiert.

Das Carbon Management von Deutsche Post DHL gleicht die beim Transport entstehenden CO2-Emissionen durch Klimaschutzprojekte aus. Investiert wurde in ein Biomassekraftwerk in Indien, Windkraftwerke in Nicaragua und China, Keramik-Wasseraufbereiter in Kambodscha, ein Deponiegaskraftwerk in der Türkei und in die Wiederaufforstung in Uganda.

Die CO2-Bilanz für die Sendungsmenge wurde vom Carbon Management bei Deutsche Post DHL berechnet. Das Carbon Management koordiniert für den gesamten Konzern die Verwendung der Emissionsgutschriften aus anerkannten und geprüften Klimaschutzprojekten. Die Berechnungsmethode und die Verwendung der Emissionsgutschriften ist von der unabhängigen Gesellschaft Société de Surveillance (SGS) geprüft und verifiziert. Quelle: Deutsche Post AG, Zertifikat 2012 für den Umschau Zeitschriftenverlag GmbH (24.05.13)

Das könnte Sie interessieren
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Neues Bundeszentrum für Ernährung beginnt Arbeit ab Februar 2017 weiter
© HZI/Manfred Rohde
Studie klärt über Yersinien-Infektion auf weiter
© George Doyle / Stockbyte / Thinkstock
Die Verbreiung der Welt weiter
Meeting von oben abgebildet. © Rawpixel / iStock / Thinkstock
Zersplitterung und Parallelstrukturen abbauen weiter
Zwei Personen blättern in einer Zeitschrift. © Fuse / Thinkstock
Nordische Kost im Special weiter
© ancell77 / iStock / Thinkstock
Magen-Bypass verringert Hunger auf fettreiche Speisen weiter