Ernährungsumschau

Weltherztag – herzgesund am Arbeitsplatz

  • 25.09.2009
  • News
  • Redaktion

Die Deutsche Herzstiftung nimmt den Weltherztag, der am 27. September stattfindet zum Anlass, zu Veränderungen im Büroalltag zu ermutigen. Die meisten Leute verbringen mehr als die Hälfte des Tages bei der Arbeit. Ein Arbeitsplatz, der gesunde Verhaltensweisen fördert, senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen – weltweit die häufigste Todesursache.

Die wichtigsten Tipps für einen gesünderen Arbeitsplatz sind in dem Faltblatt „Herzgesunder Arbeitsplatz” zusammengestellt, den Betriebe, Ärzte und Interessierte nicht nur zum Weltherztag, sondern das ganze Jahr über kostenfrei bei der Herzstiftung anfordern können. Der Flyer steht auch zum Download auf der Homepage der Herzstiftung bereit. Der Weltherztag ist eine Initiative der „World Heart Federation“, in der sich die Herzstiftungen und kardiologischen Fachgesellschaften aus mehr als hundert Ländern zusammengeschlossen haben. Quelle: Deutsche Herzstiftung (25.09.09)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter