Ernährungsumschau

2 Jahre BSE in Deutschland

  • 26.11.2002
  • News
  • Redaktion

Heute vor zwei Jahren wurde erstmals BSE bei einem in Deutschland geborenen Rind amtlich bestätigt. Seitdem ist die Zahl der BSE-Fälle auf 225 angestiegen; rund 5,5 Millionen BSE-Schnelltests sind durchgeführt worden.

153 der bisherigen BSE-Fälle wurden durch ein spezielles Überwachungsprogramm bei solchen Tieren gefunden, die verendet waren, not- oder krankgeschlachtet wurden oder klinische Erscheinungen aufwiesen. Das Fleisch dieser Tiere wäre ohne weitergehende Untersuchungen nicht als Lebensmittel freigegeben worden. 72 der BSE-Fälle wurden allerdings bei Schlachtrindern mit Hilfe der Schnelltests entdeckt.
Nach Ansicht des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft gibt es trotz unmfangreicher Maßnahmen zur Risikominimierung  immer noch keinen Grund zur Entwarnung. 26.11.02

 

Das könnte Sie interessieren
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Ernährung ist ein zentrales Thema weiter
Kassenzettel © Stadtratte / iStock / Thinkstock
Weniger Übergewichtige durch „gesunde Mehrwertsteuer“? weiter
Wertschätzung für Gemüse: Für das Buch wurden Köche, Erzeuger und „Gemüseexperten“ interviewt. Photo by Jonathan Pielmayer / Unsplash
Kreative und naturnahe Inspirationsquelle weiter