Ernährungsumschau

Kooperation in Forschung und Lehre

  • 27.05.2004
  • News
  • Redaktion

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) in Dortmund und die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn haben eine weitreichende Kooperation vereinbart. Das FKE wird künftig als so genanntes "An-Institut" wissenschaftlich mit der Universität Bonn verknüpft sein. Die Universität und das FKE wollen mit ihrer Vereinbarung die Grundlage für eine künftig noch engere Zusammenarbeit in Forschung und Lehre schaffen. Die Kooperation wird auf Seiten der Universität vor allem von der Medizinischen Fakultät und dem Institut für Ernährungswissenschaft getragen. Der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Bonn, Professor Dr. Michael Lentze, steht dem FKE als wissenschaftlicher Leiter vor. (27.05.04)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter