Ernährungsumschau

Gouda – Lieblingskäse der Bundesbürger

  • 27.07.2005
  • News
  • Redaktion

Fast 30 Prozent aller Käseeinkäufe enden mit dem Griff zu Schnittkäse. Jeweils 19 Prozent der Käsekäufer entscheiden sich für Weichkäse und Frischkäse, auf Hartkäse entfallen 7 Prozent der Einkaufsmengen aller Privathaushalte in Deutschland. Das ergaben Daten der ZMP-/CMA-Marktforschung auf Basis des Haushaltspanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), Nürnberg.

Spitzenreiter im Käseangebot insgesamt und innerhalb des Schnittkäsesortimentes ist Gouda in all seinen Varianten: Auf ihn entfallen rund die Hälfte der Schnittkäseeinkäufe in Deutschland. Am gesamten Käseangebot, zu dem auch Weich-, Frisch-, Hart- und Schmelzkäse zählen, betrug sein Anteil in 2004 rund 14 Prozent. Jeweils etwa zur Hälfte wird Gouda als Scheibenware oder am Stück angeboten, als geriebene Ware ist er wenig verbreitet. Zum Überbacken nehmen die Verbraucher lieber geriebenen Emmentaler oder Schmelzkäsescheiben. (27.07.05)

Das könnte Sie interessieren
Gebratene Mehlwürmer in Schale. © Wittayayut / iStock / Thinkstock
Das ändert sich mit der neuen Novel Food-Verordnung weiter
Die mediterrane Ernährung basiert auf Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen, Kräutern und Knoblauch sowie Seefisch und „weißem Fleisch“ wie etwa Geflügel. © Howard Shooter / Thinkstock
Diabetiker profitieren von Mittelmeer-Diät weiter
Belegtes Brot © Taken / Pixabay
Marktanalyse potenziell kardioprotektiv wirkender Lebensmittel weiter
© MihaPater / iStock / Thinkstock
Die wichtigsten Messen, Tagungen, Kongresse und Seminare weiter
Adipöse Maus. © Georgejason / iStock / Thinkstock
Viel Fett und Kalorien wirken wie eine bakterielle Infektion auf den Körper weiter
Fleisch in Petrischale im Labor. © AlexRaths / iStock / Thinkstock
In-vitro-Fleisch und seine Verbraucherakzeptanz weiter