Ernährungsumschau

Gouda – Lieblingskäse der Bundesbürger

  • 27.07.2005
  • News
  • Redaktion

Fast 30 Prozent aller Käseeinkäufe enden mit dem Griff zu Schnittkäse. Jeweils 19 Prozent der Käsekäufer entscheiden sich für Weichkäse und Frischkäse, auf Hartkäse entfallen 7 Prozent der Einkaufsmengen aller Privathaushalte in Deutschland. Das ergaben Daten der ZMP-/CMA-Marktforschung auf Basis des Haushaltspanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), Nürnberg.

Spitzenreiter im Käseangebot insgesamt und innerhalb des Schnittkäsesortimentes ist Gouda in all seinen Varianten: Auf ihn entfallen rund die Hälfte der Schnittkäseeinkäufe in Deutschland. Am gesamten Käseangebot, zu dem auch Weich-, Frisch-, Hart- und Schmelzkäse zählen, betrug sein Anteil in 2004 rund 14 Prozent. Jeweils etwa zur Hälfte wird Gouda als Scheibenware oder am Stück angeboten, als geriebene Ware ist er wenig verbreitet. Zum Überbacken nehmen die Verbraucher lieber geriebenen Emmentaler oder Schmelzkäsescheiben. (27.07.05)

Das könnte Sie interessieren
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Ernährung ist ein zentrales Thema weiter
Kassenzettel © Stadtratte / iStock / Thinkstock
Weniger Übergewichtige durch „gesunde Mehrwertsteuer“? weiter
Wertschätzung für Gemüse: Für das Buch wurden Köche, Erzeuger und „Gemüseexperten“ interviewt. Photo by Jonathan Pielmayer / Unsplash
Kreative und naturnahe Inspirationsquelle weiter