Ernährungsumschau

Tiefkühlkostmarkt wächst weiter

  • 28.10.2004
  • News
  • Redaktion

Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) erwartet bis Ende 2004 ein Mengenplus für Tiefkühlprodukte von insgesamt 4,2 Prozent. Damit hätten die Bundesbürger in diesem Jahr fast 3 Mio. Tonnen tiefgekühlte Lebensmittel verzehrt. Im Lebensmittelhandel, einschließlich Heimdienste und Discounter, werde der Verbrauch von Tiefkühlkost bis Jahresende voraussichtlich um 5 Prozent steigen. Besonders starke Nachfrage bestehe bei Tiefkühlbackwaren, teilte das dti mit.  Auch für den Außer-Haus-Markt rechnet das Tiefkühlinstitut mit einem guten Mengenwachstum bis zum Jahresende. In Restaurants, Kantinen, Schulen und sozialen Einrichtungen werde voraussichtlich ein Verbraucherplus von ca. 3,5 Prozent erreicht. (28.10.04)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter