Ernährungsumschau

Hessische Landesregierung will Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen: Ernährungswirtschaftliches Forum ins Leben gerufen

  • 30.08.2001
  • News
  • Redaktion

Um den Verbraucherschutz in Hessen weiter voranzubringen, hat die Landesregierung ein Ernährungswirtschaftliches Forum ins Leben gerufen, das am 24. August die Arbeit aufgenommen hat. Im Vordergrund der Beratung stehen aktuelle Fragen der Lebensmittelherstellung und -sicherheit.

Dadurch soll der Schutz der Verbraucher verbessert und ihr Vertrauen in die Qualität der Lebensmittel zurückgewonnen werden. Hessens Sozialministerin Silke Lautenschläger und Landwirtschaftsminister Wilhelm Dietzel erklärten anlässlich der konstituierenden Sitzung des Forums in Wiesbaden: "Wir wollen den Dialog zwischen allen mit Ernährungsfragen befassten Interessengruppen auf einer sachlichen und fachlich fundierten Ebene intensivieren". Daher setzt sich das Forum aus Vertretern von Landwirtschaft, Verbrauchern, Wissenschaft, Politik, Ernährungswirtschaft und Lebensmittelhandel zusammen.

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter