Ernährungsumschau
© DGE e. V.
© DGE e. V.

DGE-Sektion Thüringen unter neuer Leitung

  • 31.07.2013
  • News
  • Redaktion

Professor Dr. Stefan LORKOWSKI von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist neuer Sektionsleiter der Sektion Thüringen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE). Er übernahm das Amt von Professor Dr. Gerhard JAHREIS, der die Sektion seit ihrer Gründung im Jahr 1993 führte und im September 2013 als Leiter des Lehrstuhls für Ernährungsphysiologie in den Ruhestand gehen wird.

LORKOWSKI ist seit 2008 Professor für Biochemie der Ernährung am Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Jena. Seit 2010 ist er Mitglied im Wissenschaftlichen Präsidium der DGE. Mit der Übernahme der Sektionsleitung ändert sich auch die Struktur der Sektion Thüringen der DGE: LORKOWSKI wird zukünftig von einem dreiköpfigen Steuerungsausschuss unterstützt, dem neben JAHREIS auch Professor Dr. Friedrich SCHÖNE von der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und Professor Dr. Michael GLEI vom Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Jena angehören. Die DGE dankt JAHREIS für sein langjähriges, unermüdliches Engagement als Sektionsleiter und freut sich, dass er im Steuerungsausschuss für die Sektion weiterhin tätig ist. Quelle: DGE-intern 12/2013, 2. Juli 2013 (31.07.13)

Das könnte Sie interessieren
Älterem Mann wird der Bauch vermessen. © moodboard / moodboard / Thinkstock
Leipziger Forscher widersprechen „Adipositas-Paradoxon" weiter
Illustration der Dünndarmzotten mit Mikrobiota. © ChrisChrisW / iStock / Thinkstock
Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Eigenschaften der Mikrobiota? weiter
Ausschnitt des Flyers zur Aktion:  Die Uni Witten/Herdecke organisiert diverse Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden zum Thema Nachhaltigkeit. © Jonas Friedrich
Uni Witten/Herdecke veranstaltet „Aktionstage Nachhaltigkeit" weiter
Kind greift nach Erdbeeren. Foto: Kelly Sikkema / Unsplash
Neues Institut für Kinderernährung beschlossen weiter
Handy mit geöffneter App und Salat. © DragonImages / iStock / Thinkstock
Qualität und Limitationen von Ernährungs-Apps weiter
Mutter stillt ihr Kind. © jgaunion / iStock / Thinkstock
Nationale Stillkommission fordert Stillmonitoring weiter