Ernährungsumschau

QS/QM: Berufseinstieg, Arbeitsalltag und Schnittstellenmanagement

Interview mit Juliane Dolberg, Confiserie Imping GmbH

Laut Stellenmarktanalyse des BerufsVerbands Oecotrophologie e. V. (VDOE) ist das Top-Berufsfeld für Ökotrophologen mit den meisten Stellenausschreibungen der Bereich Qualitätssicherung und -management (QS/QM). Der Beitrag ab Seite M584 steckt das Berufsfeld samt Aufgaben und Anforderungen ab. Über den Berufseinstieg, den Arbeitsalltag und das tatsächliche Arbeiten an einer Schnittstelle im Bereich QS/QM haben wir mit Juliane Dolberg gesprochen, Leiterin des Qualitätsmanagements bei der Confiserie Imping GmbH im münsterländischen Vreden.

Sehr geehrte Frau Dolberg, wie sind Sie als Ernährungswissenschaftlerin auf das Berufsfeld QS/ QM aufmerksam geworden? War dies bereits während Ihres Studiums Ihr Berufswunsch?

Tatsächlich hatte ich während meines Studiums zunächst die Absicht, im Bereich der Entwicklungshilfe tätig zu werden und habe im Rahmen meines Bachelorstudiums der Ökotrophologie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen auch ein Semester im internationalen Masterprogramm „Public Health“ im finnischen Kuopio absolviert. Die im Studium vorgesehenen Praktika absolvierte ich im Gesundheitssektor, aber auch in lebensmittelverarbeitenden Betrieben. Sowohl das Arbeiten in der Produktion als auch im Qualitätsmanagement haben mir dort sehr gut gefallen. Zu Beginn des Masterstudienganges wurde mir bewusst, dass ich persönlich in der Entwicklungshilfe leider nicht glücklich werden würde, und habe Profilmodule v. a. im Bereich Qualitätsmanagement und Prozesstechnik gewählt. Ich empfand dieses Aufgabenfeld als sehr interessant.



Das vollständige Interview finden Sie auch in Ernährungs Umschau 10/17 von Seite M588 bis M590.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Das könnte Sie interessieren
Ingwer weiter
Zu guter Letzt 10/2017: Autonomes Essen weiter
Jubiläum: VDOE verleiht OECOTROPHICA-Preis 2017 weiter
Speiseessig: (patho-)physiologische Wirkungen weiter
DGE vergibt Journalisten-Preise 2017 weiter
Qualitätssicherung und -management weiter