Ernährungsumschau

Neu besetzt: Lehrstuhl für Humanernährung der Universität Jena

  • 02.08.2005
  • News
  • Redaktion

Professor Dr. Michael Ristow ist neuer Lehrstuhlinhaber für Humanernährung der Universität Jena. Schwerpunkt seiner Forschungsarbeiten wird das Thema Übergewicht und seine Folgen sein. Geplant ist, ein präventives Programm aufzubauen.

An seinem neuen Jenaer Lehrstuhl will Ristow den Zusammenhang zwischen Lebenserwartung und -qualität auf biochemischer Ebene untersuchen. Im Mittelpunkt werden die molekularen Mechanismen bei der Entstehung von Übergewicht stehen, u. a. die Frage, welche Faktoren die Verbrennung der Kalorien beeinflussen. (02.08.05)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter