Ernährungsumschau

Neu besetzt: Lehrstuhl für Humanernährung der Universität Jena

  • 02.08.2005
  • News
  • Redaktion

Professor Dr. Michael Ristow ist neuer Lehrstuhlinhaber für Humanernährung der Universität Jena. Schwerpunkt seiner Forschungsarbeiten wird das Thema Übergewicht und seine Folgen sein. Geplant ist, ein präventives Programm aufzubauen.

An seinem neuen Jenaer Lehrstuhl will Ristow den Zusammenhang zwischen Lebenserwartung und -qualität auf biochemischer Ebene untersuchen. Im Mittelpunkt werden die molekularen Mechanismen bei der Entstehung von Übergewicht stehen, u. a. die Frage, welche Faktoren die Verbrennung der Kalorien beeinflussen. (02.08.05)

Das könnte Sie interessieren
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Ernährung ist ein zentrales Thema weiter
Kassenzettel © Stadtratte / iStock / Thinkstock
Weniger Übergewichtige durch „gesunde Mehrwertsteuer“? weiter
Wertschätzung für Gemüse: Für das Buch wurden Köche, Erzeuger und „Gemüseexperten“ interviewt. Photo by Jonathan Pielmayer / Unsplash
Kreative und naturnahe Inspirationsquelle weiter