Ernährungsumschau

Verbände

Die ERNÄHRUNGS UMSCHAU ist seit der ersten Ausgabe das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). 1958 kam die Organschaft für die Vereinigung stattlich anerkannter Diätassistentinnen und Ernährungsberaterinnen (heute Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. [VDD]), 1964 für die Gütegemeinschaft Diätverpflegung (heute RAL Gütegemeinschaft Ernährungskompetenz e.V. [GEK]) und 2002 für den Verband der Diplom-Oecotrophologen (heute BerufsVerband Oecotrophologie e.V. [VDOE]) hinzu.

Alle Organschaften bestehen noch heute, was die große Bedeutung der Zeitschrift als zentrale Informationsquelle für Ernährungsfachkräfte der unterschiedlichsten Disziplinen und Berufsbilder unterstreicht.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)

Seit ihrer Gründung im Jahr 1953 beschäftigt sich die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. mit allen auf dem Gebiet der Ernährung auftretenden Fragen und stellt Forschungsbedarf fest. Die DGE unterstützt die ernährungswissenschaftliche Forschung ideell, informiert über neue Erkenntnisse und Entwicklungen und macht diese durch Publikationen und Veranstaltungen verfügbar.

Kontakt
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776 600
Fax: +49 228 3 776 800
E-Mail: webmaster@dge.de
Internet: www.dge.de

Verband der Diätassistenten - Deutscher Bundesverband e. V. (VDD)

Der Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD) wurde 1957 mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Mainz gegründet. Der VDD ist die einzige berufsständische Vertretung der Diätassistenten mit 4500 Mitgliedern. Das entspricht rund einem Drittel der berufstätigen Diätassistenten in Deutschland. 

Der VDD setzt sich dafür ein, dass der Beruf der/ des Diätassistentin/ -en ein attraktiver, anerkannter und gesuchter Bestandteil des Gesundheitssystems ist. Diättherapie und Ernährungsberatung leisten einen wichtigen Beitrag in der nationalen und internationalen Gesundheitsversorgung.

Kontakt
Susannastr. 13
45136 Essen
Telefon 0201-94685370
Telefax 0201-94685380
E-Mail: vdd@vdd.de
Internet: www.vdd.de

© GEK

RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e. V. (GEK)

Die Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e. V. (GEK) ist eine Gütegemeinschaft im Sinne der Grundsätze von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. und verfolgt als Ziel die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege durch Prüfung der Güte unter der Dachmarke "RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen".

Die GEK ist bereits seit Jahrzehnten (Gründungsjahr 1962) als Institution für Qualitätssicherung von Speisenangeboten und Ernährungsberatungsleistungen etabliert. Ziel war und ist die Speisen- und Beratungsqualität in Gastronomie , Kliniken und Gemeinschaftsverpflegung zu verbessern. Die GEK zielt als eingetragener Verein nicht darauf ab, mit ihren Angeboten und Leistungen Gewinn zu erstreben.

Mit dem RAL-Gütezeichen Kompetenz richtig Essen vermittelt die GEK Verbrauchern eine gewisse Speisen- und Beratungs-Sicherheit. Auf der anderen Seite ist sie Partner für all die Betriebe, die das Zertifikat in ihr Marketingkonzept einbinden möchten.

Kontakt
Kampstr. 14
40591 Düsseldorf
Telefon: +49 211 33 39 85
Telefax: +49 211 31 76 91
E-Mail: gek@gek-ev.de
Internet: www.gek-ev.de

BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)

Der VDOE setzt sich seit 40 Jahren als berufspolitische Vertretung der Oecotrophologen, Haushalts-, Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaftler (mit einem Diplom, Bachelor oder Master als Studienabschluss) in Deutschland für die Interessen seiner Mitglieder ein.

Vorrangiges Ziel dabei ist, Arbeitsgebiete für Oecotrophologen zu erschließen und ihren qualifikationsgerechten Einsatz zu sichern. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne wirtschaftliche Ziele.

Kontakt
Reuterstr. 161
53113 Bonn
Tel.: +49 228 28922-0
Fax: +49 228 28922-77
E-Mail: vdoe@vdoe.de
Internet: www.vdoe.de