Ernährungsumschau

Vogelgrippe: Stallpflicht bald nur noch regional begrenzt

  • 05.05.2006
  • News
  • Redaktion

Geflügel muss in Deutschland zum Schutz vor der Vogelgrippe künftig nur noch in Risikogebieten im Stall bleiben. Darauf verständigten sich Bund und Länder am 4. Mai. Die Eilverordnung werde spätestens Ende nächster Woche in Kraft treten, teilte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit. Auf der Basis von Risikobewertungen durch das Friedrich-Loeffler-Institut werde die Lage monatlich neu bewertet und die Stallpflicht überprüft.

Nach der neuen Verordnung müssen Geflügelhaltungen in Restriktionsgebieten (Gebiete, in denen infizierte Wildvögel gefunden wurden), geflügeldichten Gebieten und Sammelgebieten von Wildvögeln (insbesondere Feuchtgebiete) auch über den 15. Mai hinaus ihr Geflügel aufstallen. Der Verordnungsentwurf ist im Internet abrufbar. (05.05.06)

Das könnte Sie interessieren
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Ernährung ist ein zentrales Thema weiter
Kassenzettel © Stadtratte / iStock / Thinkstock
Weniger Übergewichtige durch „gesunde Mehrwertsteuer“? weiter
Wertschätzung für Gemüse: Für das Buch wurden Köche, Erzeuger und „Gemüseexperten“ interviewt. Photo by Jonathan Pielmayer / Unsplash
Kreative und naturnahe Inspirationsquelle weiter