Ernährungsumschau

Vogelgrippe: Stallpflicht bald nur noch regional begrenzt

  • 05.05.2006
  • News
  • Redaktion

Geflügel muss in Deutschland zum Schutz vor der Vogelgrippe künftig nur noch in Risikogebieten im Stall bleiben. Darauf verständigten sich Bund und Länder am 4. Mai. Die Eilverordnung werde spätestens Ende nächster Woche in Kraft treten, teilte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit. Auf der Basis von Risikobewertungen durch das Friedrich-Loeffler-Institut werde die Lage monatlich neu bewertet und die Stallpflicht überprüft.

Nach der neuen Verordnung müssen Geflügelhaltungen in Restriktionsgebieten (Gebiete, in denen infizierte Wildvögel gefunden wurden), geflügeldichten Gebieten und Sammelgebieten von Wildvögeln (insbesondere Feuchtgebiete) auch über den 15. Mai hinaus ihr Geflügel aufstallen. Der Verordnungsentwurf ist im Internet abrufbar. (05.05.06)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter