Ernährungsumschau

Deutsche Küche im Trend

  • 06.10.2006
  • News
  • Redaktion

Die Lieblingsküche der Deutschen ist die einheimische – Das ergab die Studie „Geschmack 2006“ der Apollinaris GmbH. Befragt wurden 1002 Personen ab 18 Jahren in Privathaushalten im gesamten Bundesgebiet.

77 Prozent der Umfrageteilnehmer mögen demnach deutsche Gerichte, damit überholte Deutschland in der Beliebtheitsskala den Vorjahressieger Italien. 41 Prozent empfinden die deutsche Küche zudem als Trendküche, im Vorjahr empfanden dies nur etwa 25 Prozent so.

Die Studie ergab darüber hinaus, dass das Thema Essen für 56 Prozent der deutschen Bevölkerung eine große Rolle spielt. Im Vergleich zum Vorjahr werden jedoch durchschnittlich einfachere Restaurants aufgesucht und dabei wird weniger Geld ausgegeben. Für 92 Prozent machen vor allem frische Zutaten und eine frische Zubereitung ein gutes Essen aus. Für fast Dreiviertel der Befragten ist aber auch ein angenehmes Ambiente für die Restaurantauswahl erforderlich.

Im Zuge der Befragung wurden auch verschiedene Lebensmittel bzw. Gerichte nach Beliebtheit und Trend bewertet. Hier bilden Salat, Geflügel und Fisch die „Top 3“. (06.10.06)

Das könnte Sie interessieren
Porträt von Hanni Rützler. © Nicole Heiling
Gemüse im Mittelpunkt des Genusses weiter
Freunde essen gemeinsam zu Abend. © Ridofranz / iStock / Thinkstock
Den Ernährungsalltag verstehen weiter
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter