Ernährungsumschau

178 Kindertageseinrichtungen in Hamburg erhalten FIT KID-Logo

  • 06.12.2011
  • News
  • Redaktion

Bild: © BMELV

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zeichnet am heutigen 6. Dezember 2011 nach erfolgreich bestandener Zertifizierung die 178 Kindertageseinrichtungen der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH für ihr Angebot einer vollwertigen Verpflegung aus. Damit können die Kindertageseinrichtungen offiziell ihre FIT KID-Zertifizierung ausloben und ihr Engagement dokumentieren.

Vergeben wird das FIT KID-Logo an Kindertageseinrichtungen, die die Anforderungen des „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder" nachweislich erfüllen. Diese Auszeichnung sichert, dass die Kriterien aus den Qualitätsbereichen Lebensmittel: Mittagsverpflegung, Speisenplanung und -herstellung sowie Lebenswelt umgesetzt sind. Der Qualitätsbereich Lebenswelt bezieht sich auf die Rahmenbedingungen der Verpflegung, die Essatmosphäre und die Ernährungsbildung.

Den 178 Kindertageseinrichtungen der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH wurde das „FIT KID"-Logo von Bundesernährungsministerin Ilse AIGNER und Prof. Ulrike ARENS-AZEVÊDO, Mitglied im Wissenschaftlichen Präsidium der DGE und Professorin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, im Hamburger Rathaus übergeben.
Die Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH ist der größte Träger von Kindertageseinrichtungen in Hamburg und betreut mehr als 24 000 Kinder – angefangen bei Säuglingen bis zu Schulkindern im Hort. Damit verfügt der Träger über 33 % der Kitaplätze in Hamburg.

Seit vielen Jahren kümmert sich die Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH um das Thema einer gesundheitsfördernden Ernährung in Kindertageseinrichtungen. Hierdurch waren bereits gute Grundlagen vorhanden. Darauf aufbauend zeigte der Zertifizierungsprozess zum Erwerb des FIT KID-Logos Optimierungsbedarf und stieß Verbesserungsprozesse an. Auf dem Weg zur Zertifizierung wurden die Kindertageseinrichtungen von der Verbraucherzentrale Hamburg e. V. fachlich unterstützt. So erhielten die Küchenfachkräfte bspw. durch Schulungen und eine eigens eingerichtete Telefonhotline Hilfestellungen bei der Umsetzung der Kriterien, die im Qualitätsstandard formuliert wurden.

„FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas" wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. durchgeführt und ist Teil des Nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung". Gefördert wird dir Aktion durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Pressemeldung vom 06.12.2011 (06.12.11)

Das könnte Sie interessieren
© karandaev / iStock / Thinkstock
Warum steigt der Vitamin-E-Spiegel mit dem Alter? weiter
Krebskranke Frau im Krankenhaus. © KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Gesunde Ernährung und Bewegung beugen vor weiter
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Entwicklung und Test eines Messinstruments zur „nutrition literacy" weiter
© mheim3011 / iStock / Thinkstock
Barmer GEK berichtet von deutlich mehr Betroffenen weiter
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Forscher entdecken Verbindung zwischen Epilepsie und Essstörungen weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Alter beeinträchtigt zellulären Eiweißabbau weiter