Ernährungsumschau

Bio in der Außer-Haus-Verpflegung : Neues Internetspecial auf aid.de

  • 07.09.2007
  • News
  • Redaktion

Der Außer-Haus-Verpflegungsmarkt ist ein Wachstumsmarkt mit viel Potenzial für den Absatz von Bio-Produkten. Viele Betriebe der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung haben dennoch Schwierigkeiten beim Verkauf ihrer Bio-Speisen. Woran liegt das?

Vor einigen Jahren gab es vor allem Beschaffungsprobleme bei Bio-Waren. Heute liegen die Schwierigkeiten eher in der zielgruppengerechten Vermarktung und der sinnvollen Speisen- und Kostenplanung.

Der aid infodienst, Bonn, leistet mit seinem neuen Internetspecial zum Thema "Bio in der Außer-Haus-Verpflegung" einen Beitrag zum erfolgreichen Bio-Einsatz in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Der Internetbeitrag wurde als Ergänzung zum gleichnamigen, ausführlichen aid-Buch entwickelt. Praxisbezogene Einführungstexte geben einen Überblick über die Themenpalette: Bio-Sortiment, -Lieferanten, -Preise, -Zertifizierung, -Integration und -PR. PDF-Dateien zum Herunterladen, viele Links zu weiterführenden Internetseiten und Medientipps vervollständigen das Special, das auf der Seite des aid in der Rubrik Außer-Haus-Verpflegung zu finden ist. (07.09.07)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter