Ernährungsumschau

Die Darmkrebsaktion der Deutschen Krebsgesellschaft

  • 09.02.2009
  • News
  • Redaktion

Auch im Jahr 2009 veranstaltet die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) wieder eine Darmkrebsaktion. Mit dieser Informationsoffensive wird die Veranstaltungsreihe bereits im vierten Jahr weitergeführt. Wie bisher findet auch im Rahmen der diesjährigen Aktion Aufklärung über Möglichkeiten der Krebsvermeidung, der Früherkennung und Vorsorge bei Darmkrebs statt. Außerdem werden neue Therapien und Behandlungsmöglichkeiten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Aufgrund der positiven Resonanz der Besucher bei den vergangenen Veranstaltungen zum Thema Ernährung und Krebs und dem damit verbundenen Schaukochen ist dieser Programminhalt auch in diesem Jahr wieder von großer Bedeutung. Bei den regionalen Veranstaltungen werden bekannte Köche und Ernährungsberater wieder Tipps zur Ernährung bei Darmkrebs und zur Prävention geben.

Darüber hinaus können Betroffene, Angehörige und Interessierte vor Ort erneut Podiumsdiskussionen und Vorträge von Experten verfolgen und in Diskussionen und individuellen Beratungsgesprächen ihre persönlichen Fragen stellen. An den Ausstellungsständen der Aktionspartner wird ein umfangreiches Broschürenmaterial bereitgehalten und es gibt Gelegenheit zu einem intensiven Informationsaustausch.

Im Rahmen der Aktion werden u. a. die Themen Entstehung von Darmkrebs, Vorsorge und Früherkennung, Behandlungsmöglichkeiten und Therapieformen, medizinische Nachsorge und Rehabilitation, Ernährung und Darmkrebs, Leben mit Darmkrebs behandelt. Die diesjährigen Stationen der Darmkrebsaktion und Termine sowie weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der DKG www.krebsgesellschaft.de/darmkrebsaktion. (09.02.09)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter