Ernährungsumschau
© Werner Krug/FH JOANNEUM
© Werner Krug/FH JOANNEUM

Wissenschaftlich begleitete Abnehmferien (wibaf) mit der FH JOANNEUM

  • 10.06.2013
  • News
  • Redaktion

Nach dem Start im letzten Sommer finden die Abnehmferien der ÖJAB (Österreichische JungArbeiterBewegung) in Bad Gleichenberg in Kooperation mit der FH JOANNEUM diesen Sommer wieder statt. Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren können bei den „wibaf – Wissenschaftlich begleiteten Abnehmferien“ drei Wochen lang ohne Eltern neue Freunde finden und lernen, dass gesundes Essen auch Spaß macht.

Im letzten Sommer nahmen 90 Kinder und Jugendliche in Bad Gleichenberg am gemeinsamen Bewegungs- und Ernährungsprogramm von wibaf teil, das im Jahr 2012 mit dem Gütesiegel des Landes Steiermark für FerienabieterInnen ausgezeichnet wurde.

Die wissenschaftliche Begleitung der Abnehmferien wird von Mitarbeitern und Studenten der FH JOANNEUM übernommen. In allen Bereichen (Gesundheit, Bewegung und Ernährung) werden Datenerhebungen durchgeführt, um die Wirksamkeit der Abnehmferien zu überprüfen, bspw. sportmotorische Tests. Erste Ergebnisse aus dem Vorjahr liegen bereits vor. So konnten innerhalb von drei Wochen hochsignifikante Verbesserungen im Bereich der Körperzusammensetzung und Ausdauerleistungsfähigkeit beobachtet werden.

Bei wibaf 2013 wird den 9- bis 16-Jährigen wieder ein buntes Programm in Kleingruppen geboten: Kennenlern- und Staffelspiele, Abenteuerwanderungen, Ausflüge in der Region, Lagerfeuerabende, gemeinsames Kochen und Einkaufen, Schwimmen, Nordic Walking, Ballspiele sowie Workshops zu Ernährung und Gesundheit. Wie im Vorjahr zählen Diätologen, Sportbetreuer und Betreuer aus dem Bereich Pädagogik und Psychologie zum wibaf-Team und werden den Kindern und Jugendlichen auch für den Alltag zu Hause Informationen und Tipps mitgeben.

wibaf wird von einigen Krankenkassen finanziell unterstützt. Nachträgliche Zuzahlungen in Höhe von 7,27–28,00 € pro Tag sind möglich. Anträge sind vor Antritt bei der jeweiligen Krankenkasse einzubringen, die nach Anmeldung im wibaf-Büro erhältlich sind. Ca. sechs Monate nach dem Ende von wibaf werden Feedbacktage für die Eltern und die Kinder bzw. Jugendlichen stattfinden. In einem verlängerten Wochenende gibt es ausreichend Zeit für Einzelgespräche mit den Diätologen, Erfahrungsaustausch über die Zeit nach den Abnehmferien und eine Auffrischung dessen, was im Sommer den Kindern und Jugendlichen nähergebracht wurde.

Aufgrund des großen Erfolges werden dieses Jahr zwei Termine angeboten: 14.07.–03.08.2013 und 04.08.–24.08.2013. Infos: Telefon 0043 3159/417 005 1, E-Mail: office@abnehmferien.at Quelle: FH Joanneum, Pressemeldung vom 05.06.2013 und www.abnehmferien.at (10.06.13)

Das könnte Sie interessieren
Krebskranke Frau im Krankenhaus. © KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Gesunde Ernährung und Bewegung beugen vor weiter
© altrendo images / Stockbyte / Thinkstock
Entwicklung und Test eines Messinstruments zur „nutrition literacy" weiter
© mheim3011 / iStock / Thinkstock
Barmer GEK berichtet von deutlich mehr Betroffenen weiter
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Forscher entdecken Verbindung zwischen Epilepsie und Essstörungen weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Alter beeinträchtigt zellulären Eiweißabbau weiter
© Magone / iStock / Thinkstock
Superfoods – zwischen Chancen und Risiken weiter