Ernährungsumschau

Gesundheitsförderung von Schülern

  • 11.09.2006
  • News
  • Redaktion

Mit der "Kommunalen Gesundheitsförderung von Schulkindern" beschäftigt sich ein Workshop, der am kommenden Donnerstag, 14. September, an der Universität Göttingen stattfindet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Handlungsvorschläge für Präventionsmaßnahmen und Konzepte für die Gestaltung einer kindgerechten Lebenswelt.

Dazu referieren Pädagogen, Experten der Städte- und Raumplanung, Sport- und Ernährungswissenschaftler sowie Mediziner. Veranstaltet wird der Workshop vom Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung. Weitere Informationen können im Internet abgerufen werden.

Das könnte Sie interessieren
Freut sich auf die neue Aufgabe: Dr. Andrea Lambeck. © Hans G. Ziertmann
Dr. Andrea Lambeck wechselt von der peb e. V. zum VDOE weiter
© ra3rn / iStock / Thinkstock
Ohne Quallenangabe weiter
Die Teilnehmer der Studie sollen im Abstand von vier Wochen zwei anonyme Online-Befragungen ausfüllen. © golubovy / iStock / Thinkstock
Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern weiter
Sender und Empfänger: Durch Ernährungskommunikation werden auch Werte und Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit vermittelt. © RyanKing999 / iStock / Thinkstock
Fortbildung zu chronisch-entzündlichen Erkrankungen weiter
Bei Reis und Reisprodukten kann eine Arsenbelastung nicht gänzlich vermieden werden. © HandmadePictures / iStock / Thinkstock
Verbraucherschützer kritisieren Baby-Produkte weiter
Ältere Menschen sollten besonders auf eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung achten. © oneinchpunch / iStock / Thinkstock
Ältere Menschen sind anfällig für Vitaminmangel weiter