Ernährungsumschau

Bewegungsprogramm sucht Studienteilnehmer

  • 11.11.2004
  • News
  • Redaktion

Die Universität Bayreuth sucht im Rahmen des Forschungsprojektes „Die PowerKids gehen auf Schatzsuche“ interessierte Kinder und deren Familien zur Teilnahme an einem kombinierten Bewegungs- und Ernährungskurs.

Das Bewegungsprogramm „Die PowerKids gehen auf Schatzsuche“ wurde von Wissenschaftlern des Instituts für Sportwissenschaft Bayreuth ausgearbeitet und ergänzt das Ernährungskonzept 'PowerKids'. Ziel des neuen Programms ist nicht die Gewichtsreduktion, sondern die spielerische Hinführung der Kinder und deren Familien zu einer langfristigen Veränderung ihres Ess-, Ernährungs- und Bewegungsverhaltens.

An der Studie teilnehmen kann jedes normal- oder übergewichtige Kind zwischen 8 und 12 Jahren, das Bewegung und Ernährung erleben möchte und dabei von seiner Familie unterstützt wird. Die einführende Informationsveranstaltung findet am 26. Januar 2005 in der AOK Bayreuth und am 27. Januar 2005 in der AOK Kulmbach statt. Weitere Informationen unter Tel.: 0921 553480 oder E-Mail: sarah.paeffgen@uni-bayreuth.de. (11.11.04)

Das könnte Sie interessieren
Geflügel im Stall. © tawatchaiprakobkit / iStock / Thinkstock
Thünen-Institut veröffentlicht Steckbriefe zur Haltung von Nutztieren weiter
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter