Ernährungsumschau

Classen, Hans-Georg

  • 11.12.2001
  • News
  • Redaktion

Ende September ging Prof. Dr. med. Hans-Georg Classen in den Ruhestand. Prof. Classen lehrte über 25 Jahre "Pharmakologie und Toxikologie der Ernährung" an der Universität Hohenheim und forschte insbesondere auf dem Gebiet der Mineralstoffe und Spurenelemente. Seine umfangreichen Forschungsaktivitäten sind durch über 250 Veröffentlichungen belegt. Prof. Classen war Gründer und Präsident der Gesellschaft für Magnesiumforschung, Mitglied der Senatskommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Prüfung von Lebensmittelzusatz- und Inhaltsstoffen sowie Herausgeber der Zeitschrift "Arzneimittel-Forschung / Drug Research".

An der Gründung der DGE Sektion Baden-Württemberg war Prof. Classen maßgeblich beteiligt und übernahm von 1992 bis 1995 die Sektionsleitung und steht ihr nun als stellvertretender Sektionsleiter mit Rat und Tat zur Seite. Die DGE dankt Herrn Prof. Classen für die engagierte und erfolgreiche Tätigkeit bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und hofft, dass die DGE auch weiterhin auf seine Unterstützung hoffen kann. Für die Zukunft wünscht die DGE Herrn Prof. Classen Gesundheit, Glück und einen erfüllten und aktiven "Unruhestand".

Prof. Dr. Helmut Erbersdobler
Präsident der DGE
Dr. Helmut Oberritter
Wissenschaftlicher Leiter der DGE

Das könnte Sie interessieren
Die Teilnehmer der Studie sollen im Abstand von vier Wochen zwei anonyme Online-Befragungen ausfüllen. © golubovy / iStock / Thinkstock
Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern weiter
Sender und Empfänger: Durch Ernährungskommunikation werden auch Werte und Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit vermittelt. © RyanKing999 / iStock / Thinkstock
Fortbildung zu chronisch-entzündlichen Erkrankungen weiter
Bei Reis und Reisprodukten kann eine Arsenbelastung nicht gänzlich vermieden werden. © HandmadePictures / iStock / Thinkstock
Verbraucherschützer kritisieren Baby-Produkte weiter
Ältere Menschen sollten besonders auf eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung achten. © oneinchpunch / iStock / Thinkstock
Ältere Menschen sind anfällig für Vitaminmangel weiter
Beliebte Weihnachtsleckerei: Schokoladenfiguren. © id-art / iStock / Thinkstock
Proben von Schoko-Weihnachtsmännern unauffällig weiter
Salatbar in einer Kantine. © Kondor83 / iStock / Thinkstock
Internetseiten für die Gemeinschaftsverpflegung überarbeitet weiter