Ernährungsumschau

Hohe Cholesterinwerte fördern Nierenerkrankungen

  • 12.08.2003
  • News
  • Redaktion

In den letzten zehn Jahren verdoppelte sich in Europa und den USA das Auftreten des endgültigen Nierenversagens. Wissenschaftler haben jetzt eine Studie veröffentlicht, die einen Zusammenhang zwischen einem erhöhten Cholesterinspiegel und der Entwicklung einer Niereninsuffizienz vermuten lassen. Möglicherweise kann zukünftig durch die Kontrolle des Cholesterinspiegels das Eintreten einer chronischen Niereninsuffizienz verhindert werden.

Die aktuell im Journal of the American Society of Nephrology veröffentlichte Untersuchung ist die erste große Studie, die zu diesem Ergebnis kommt. Beobachtet wurden 4483 gesunde Männer über einen Zeitraum von 14 Jahren, von denen alle zu Beginn der Studie eine normale Nierenfunktion hatten. Die Ergebnisse zeigen, dass Männer mit hohem nicht-HDL-Cholesterin oder erniedrigtem HDL-Cholesterin ein doppelt so hohes Risiko hatten, eine Nierenfunktionsstörung zu entwickeln. Dies ist vor dem Hintergrund interessant, dass bereits frühere Analysen gezeigt haben: Blutfettwerte senkende Medikamente (Statine) können das Fortschreiten einer Niereninsuffizienz aufzuhalten. 12.08.03

Das könnte Sie interessieren
Die Teilnehmer der Studie sollen im Abstand von vier Wochen zwei anonyme Online-Befragungen ausfüllen. © golubovy / iStock / Thinkstock
Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern weiter
Sender und Empfänger: Durch Ernährungskommunikation werden auch Werte und Einstellungen in Bezug auf Nachhaltigkeit vermittelt. © RyanKing999 / iStock / Thinkstock
Fortbildung zu chronisch-entzündlichen Erkrankungen weiter
Bei Reis und Reisprodukten kann eine Arsenbelastung nicht gänzlich vermieden werden. © HandmadePictures / iStock / Thinkstock
Verbraucherschützer kritisieren Baby-Produkte weiter
Ältere Menschen sollten besonders auf eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung achten. © oneinchpunch / iStock / Thinkstock
Ältere Menschen sind anfällig für Vitaminmangel weiter
Beliebte Weihnachtsleckerei: Schokoladenfiguren. © id-art / iStock / Thinkstock
Proben von Schoko-Weihnachtsmännern unauffällig weiter
Salatbar in einer Kantine. © Kondor83 / iStock / Thinkstock
Internetseiten für die Gemeinschaftsverpflegung überarbeitet weiter