Ernährungsumschau

Spielzeug – Kosmetik – Lebensmittel: Kontrolle gesundheitsgefährdender Produkte

  • 14.12.2007
  • News
  • Redaktion

Die Europäische Union hat im Laufe der Jahre immer wieder EU-Vorschriften über die Sicherheit von Lebensmitteln und anderen Produkten, über die Rechte der Verbraucher und den Schutz der menschlichen Gesundheit erlassen. Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz ist damit betraut, diese Rechtsvorschriften auf dem neuesten Stand zu halten und sicherzustellen, dass Lebensmittelerzeuger, Hersteller und Händler im jeweiligen Land die Rechtsvorschriften einhalten.

Auf der Webseite ec.europa.eu/health/index_de.htm informiert sie über die Gesundheitspolitik der EU. Strategien und Projekte zur Verbesserung der Gesundheit sind dort ebenso veröffentlicht wie Hintergrundwissen und Berichte zur Gesundheit in Europa.
Aktuell finden Sie dort z.B. den „RAPEX-Report“, u.a. mit Informationen zu den neuesten Rückrufaktionen gesundheitsgefährdender bzw. mit schwerwiegenden Sicherheitsmängeln behafteter Produkte. (14.12.07)

Das könnte Sie interessieren
Schwangere kocht © Martinan / iStock / Thinkstock
Folgeschäden bei Kind und Mutter vermeiden weiter
Kleines Mädchen © Pavel Kriuchkovi / Stock / Thinkstock
Iss, was dir guttut! weiter
Schüssel mit Brühe © Vladislav Ageshin / Hemera / Thinkstock
Präventiv, therapeutisch, intermittierend, spirituell? weiter
© Mike Watson Images / moodboard / Thinkstock
Ernährung ist ein zentrales Thema weiter
Kassenzettel © Stadtratte / iStock / Thinkstock
Weniger Übergewichtige durch „gesunde Mehrwertsteuer“? weiter
Wertschätzung für Gemüse: Für das Buch wurden Köche, Erzeuger und „Gemüseexperten“ interviewt. Photo by Jonathan Pielmayer / Unsplash
Kreative und naturnahe Inspirationsquelle weiter