Ernährungsumschau

Prof. Dr. Aloys Berg mit DAG-Therapiepreis ausgezeichnet

  • 18.10.2011
  • News
  • Redaktion

Bild: Prof. Dr. H. Hauner
überreicht Prof. Dr. Aloys Berg den
Therapiepreis 2011/© M.O.B.I.L.I.S.

(m.o.b.i.l.i.s.) Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft ehrt den Freiburger Sport- und Ernährungsmediziner Prof. Dr. Aloys Berg für langjährige Verdienste und Engagement auf dem Gebiet der Adipositastherapie.

Auf der 27. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) am 6. Oktober in Bochum diskutierten Mediziner und Experten die zunehmende Bedeutung von Adipositas bei jungen Menschen. Die Veranstalter unterstrichen, dass Umweltfaktoren schon sehr frühzeitig die Weichen für die individuelle Gewichtsentwicklung stellen.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Freiburger Sport- und Ernährungsmediziner Prof. Dr. Aloys Berg in Theorie und Praxis mit der Behandlung von stark übergewichtigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Für sein Engagement wurde er von Prof. Dr. Hans Hauner mit dem Therapiepreis der Fachgesellschaft ausgezeichnet.

In seiner Laudatio bezeichnete der DAG-Präsident Berg als „Pionier der angewandten Adipositastherapie in Deutschland“. Dabei würdigte er insbesondere dessen herausragende Leistung bei der Etablierung des bewegungsorientierten Schulungsprogramms M.O.B.I.L.I.S., das zwischenzeitlich an über 100 Standorten in Deutschland angeboten wird. Berg hatte das Programm im Jahr 2002 mit seinem Kölner Kollegen, Prof. Dr. Hans-Georg Predel, initiiert und stand dem gemeinnützigen M.O.B.I.L.I.S. Verein bis 2010 als Vorstand vor. Quelle: Pressemitteilung M.O.B.I.L.I.S. e. V. vom 06.10.11 (18.10.11)

Das könnte Sie interessieren
© Rostislav_Sedlacek / iStock / Thinkstock
Metabolisch gesunde Adipositas als erstes Ziel weiter
Butter, entblößt: Mit der internationalen Palmölproduktion schwelt bereits ein neuer Streit. © orinoco-art / iStock / Thinkstock
Fettkrieg weiter
Mann im Supermarkt mit Handy. © gpointstudio / iStock / Thinkstock
Neue Bonus-App belohnt nachhaltigen Einkauf weiter
Für die Studie können Kinder und Jugendliche angemeldet werden, die sich vegetarisch, vegan oder mit Mischkost ernähren. © olesiabilkei / iStock / Thinkstock
Teilnehmer für die VeChi-Youth-Studie gesucht weiter
Freunde kochen gemeinsam. © UberImages / iStock / Thinkstock
Essbiografien in der Ernährungsberatung weiter
Blick hinein: Das flow Kochbuch begeistert auch mit Bildsprache. © UZV
Das flow Kochbuch "Gemeinsam kochen und genießen" weiter