Ernährungsumschau
© BMELV
© BMELV

Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!" zum Thema „Lebensmittel – Zu gut für die Tonne"

  • 19.10.2012
  • News
  • Redaktion

Am 03. Oktober 2012 wurde vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) der bundesweite Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L" gestartet. Schüler der 3.–10. Klassen sind aufgerufen, sich mit dem Thema „Lebensmittel – Zu gut für die Tonne" zu beschäftigen.

Der Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!" beschäftigt sich grundsätzlich mit nachhaltiger Landwirtschaft, Ökolandbau und Ernährung, setzt jedoch auch thematische Schwerpunkte: Im Schuljahr 2012/13 steht die Wertschätzung von Lebensmitteln im Mittelpunkt. Gesucht werden wissenswerte und kreative Beiträge, die sich damit auseinandersetzen, warum eigentlich so viele Lebensmittel weggeworfen werden und was wir dagegen tun können.

Mitmachen kann jeder, der die 3. bis 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule besucht. Wettbewerbsbeiträge können von Klassenverbänden, Schülergruppen oder von einzelnen Kindern und Jugendlichen kommen. Die Beitragsformen sind grundsätzlich offen. Denkbar wäre z. B. die Entwicklung einer Schulstunde für jüngere Schüler, ein Kochbuch mit regionalen Reste-Rezepten oder eine Reportage über die eigene Schulkantine. Einsendeschluss ist der 28. März 2013.

Eine Jury begutachtet alle eingesandten Beiträge und entscheidet, wer eine dreitägige Berlin-Reise, Tagesausflüge, Sachpreise oder den „Sonderpreis Schule" gewinnt (Geldpreis für eine besonders aktive Schule). Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Wettbewerb hat der Filmemacher und Journalist Valentin Thurn übernommen, der sich als Autor und Regisseur des Dokumentarfilms „Taste the Waste" ebenfalls mit der Verschwendung von Lebensmitteln auseinandersetzt. Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Pressemeldung 03.10.2012 (19.10.12)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter