Ernährungsumschau
© Thinkstock / filmfoto
© Thinkstock / filmfoto

Jetzt verbindlich: Berufshaftpflicht für freiberufliche Diätassistenten

  • 20.10.2014
  • News
  • Redaktion

In der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitschrift Diät & Information meldet der Verband der Diätassistenten , dass eine Berufshaftpflicht-Versicherung künftig für freiberufliche Diätassistenten Pflicht ist. Als erstes Bundesland setzt nun Brandenburg diese Vorgabe der Europäischen Union um.

Mit dem Gesetz zur Berufshaftpflicht setzt Brandenburg als erstes Bundesland die entsprechende Vorgabe der Europäischen Union (EU) in deutsches Recht um, die besagt, dass Selbstständige in Gesundheitsberufen zwingend eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen müssen. In den anderen Bundesländern ist diese Regelung noch in Vorbereitung.

Der VDD bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, eine Berufshaftpflicht abzuschließen. Informationen hier

Quelle: Diät & Information 5/2014, S. 5

Bildquelle: © Thinkstock / filmfoto

Das könnte Sie interessieren
Frau am PC. © badahos / iStock / ThinkstockPhotos
Noch bis Ende Juli für die DDG-Medienpreise bewerben weiter
© nensuria / iStock / Thinkstock
Max Rubner Conference 2017 mit Schwerpunkt Ernährungsmonitoring weiter
© Monkey Business Images / Monkey Business / Thinkstock
Gene im Gehirn beeinflussen unser Essverhalten weiter
© DeanDrobot / iStock / Thinkstock
Foto-Methode zur Ernährungserhebung weiter
© pecaphoto77 / iStock / Thinkstock
Pyrrolizidinalkaloide weitgehend unbekannt weiter
© KatarzynaBialasiewicz / iStock / Thinkstock
Zusammensetzung schützt nicht vor Allergien und Asthma weiter