Ernährungsumschau

So bleiben Trockenfrüchte gehaltvoll

  • 21.06.2005
  • News
  • Redaktion

Bisher stand Trockenobst im Verruf, dass ihm mit dem Entzug des Wassers auch wichtige Vitamine und Inhaltsstoffe abhanden kommen. In den letzten zwei Jahren testeten und optimierten Lebensmitteltechnologen der Technischen Universität Dresden und Ernährungswissenschaftler der Universität Jena zusammen mit der Zittauer Fruchtveredlungs GmbH ein Verfahren, mit dem man Trockenfrüchte schonend produzieren kann.

Durch die Optimierung der Prozessparameter der Mikrowellen-Vakuum-Trocknung (MVT) konnten die Wissenschaftler die Inhaltsstoffverluste auf weniger als 35 Prozent reduzieren. Das Ergebnis einer Humanstudie zeigt, dass 50 g MVT-Erdbeeren genauso viele ernährungsphysiologisch wertvolle Inhaltsstoffe liefern wie 600 g Tiefkühl-Erdbeeren. Das optimierte MVT-Verfahren eignet sich auch für andere Beeren, Äpfel und Gemüsesorten. (21.06.05)

Das könnte Sie interessieren
Lupinenfeld. © Foto Fraunhofer IVV
Fraunhofer Institut entwickelt Erfrischungsgetränk aus Lupinen weiter
Vegane Wurst auf Teller. © dourleak / iStock / Thinkstock
Fleischalternativen dürfen weiterhin "Schnitzel" heißen weiter
PD Dr. Volker Böhm. © Jan-Peter Kasper/FSU
Ehrung für Wissenschaftler Volker Böhm weiter
Gemüse und Fleisch. © tbralnina / iStock / Thinkstock
Fortbildung zur ketogenen Diät weiter
Baby und Mutter beim Stillen. © RomanovaAnn / iStock / Thinkstock
Forschungsvorhaben zum Thema Stillverhalten gestartet weiter
Jenaer Wissenschaftler liefern "fette Infos" für einen gesünderen Lebensstil weiter