Ernährungsumschau
© Fairness-Stiftung gGmbH
© Fairness-Stiftung gGmbH

Sarah Wiener erhält Deutschen Fairness Preis 2012

  • 21.09.2012
  • News
  • Redaktion

Den Deutschen Fairness Preis 2012 hat die Fairness-Stiftung  Sarah Wiener zugesprochen. Wie das Kuratorium in Frankfurt am Main bekannt gab, erhält Sarah Wiener am 27.10.2012 die Auszeichnung, weil sie in einer hart umkämpften Branche wie der Gastronomie zeigt: Fairness gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Natur, Tier und Umwelt zugleich ist möglich. Diese umfassende Fairness und ihr striktes Engagement haben die Jury überzeugt.

Der Deutsche Fairness Preis wird alljährlich von der Fairness-Stiftung vergeben. Norbert Copray, Direktor der Stiftung betont, Sarah Wiener sei eine Botschafterin für ein neues Verhältnis zwischen Mensch, Tier, Umwelt und Ernährung.

1999 eröffnete Sarah Wiener ihr erstes Restaurant in Berlin-Mitte – bis heute kamen weitere biozertifizierte Restaurants in Berlin, Bremen und Stuttgart hinzu. 2004 wurde die Sarah Wiener GmbH gegründet, welche die Restaurants sowie einen Event-Catering-Service betreibt. Seit 2004 ist Sarah Wiener regelmäßig im Fernsehen zu sehen; seit 2007 in der ARTE-Serie „Kulinarische Abenteuer der Sarah Wiener".

Seit 2006 ist die Preisträgerin Schirmherrin des Tierzuchtfonds für artgemäße Tierzucht; seit 2007 Schirmherrin der Aktion „Haushalt ohne Genfood". 2007 wurde die „Sarah Wiener Stiftung – Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen" ins Leben gerufen. Seit November 2011 ist Wiener zudem eine der deutschen Botschafterinnen der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“. Quelle: Fairness-Stiftung, Pressemeldung vom 04.09.2012 (21.09.12)

Das könnte Sie interessieren
Gerstenfeld. © GYRO PHOTOGRAPHY/amanaimagesRF / Thinkstock
Gesundheitliches Potenzial von β-Glucan aus Gerste und Hafer weiter
Zwei Weintrinker. © Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
Deutsches Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas weiter
Fast 80 Prozent der Teilnehmer gaben an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. © baloon111 / iStock / Thinkstock
Veganer haben breites Ernährungswissen – Risikokommunikation dennoch erforderlich weiter
Die individuelle Ernährung kann ein entscheidender Faktor für das Depressionsrisiko sein. © Marjan_Apostolovic / iStock / Thinkstock
Neuer Risikoindex für Depressionen entwickelt weiter
Sportsachen und Lebensmittel. © ProPHN
Beeinflussen wir die Ernährung oder die Ernährung uns? weiter
Als „Superfood“ feiert Ingwer aktuell ein Comeback. © Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Thinkstock
Ernährungstrends, Heilmittel-Richtlinie und Ingwer weiter