Ernährungsumschau
© Viachaslau Bondarau/123rf.com
© Viachaslau Bondarau/123rf.com

Übergewichtige sind rascher satt als Normalgewichtige

  • 23.04.2014
  • News
  • Redaktion

Eine Forschungsgruppe um Christoph BEGLINGER vom Universitätsspital Basel hat in einer vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Studie das Völlegefühl bei Normal- und Übergewichtigen verglichen [1].

Die Wissenschaftler kommen zum Schluss, dass Übergewichtige schneller essen: Sie brauchen weniger Zeit als Normalgewichtige, um sich satt zu fühlen, nehmen aber trotz der kürzeren Zeitspanne, die sie für die Nahrungsaufnahme aufwenden, mehr Kalorien zu sich.

20 Normal- und 20 Übergewichtige nahmen morgens auf nüchternen Magen ein Ernährungsgetränk zu sich. Die Probanden durften so viel und so schnell trinken, wie sie wollten, und kreuzten alle 3 Minuten an, wie satt sie sich fühlten. Im Schnitt gaben Übergewichtige schon nach 10 Minuten an, satt zu sein, fast 4 Minuten früher als Normalgewichtige. Doch in diesen 10 Minuten konsumierten sie durchschnittlich ungefähr 85 statt wie die Normalgewichtigen nur etwa 50 kcal pro Minute. So nahmen sie trotz der kürzeren Zeitspanne der Nahrungsaufnahme etwa 140 kcal mehr zu sich, bevor sich ihr Völlegefühl meldete.
Literatur: 1. Meyer-Gerspach AC, Wölnerhanssen B, Beglinger B et al. (2014) Gastric and intestinal satiation in obese and normal weight healthy people. Physiology & Behavior online [doi: 10.1016/j.physbeh.2014.02.043]
Kontakt: Prof. Dr. Christoph Beglinger, Departement Biomedizin, Universitätsspital Basel, Hebelstrasse 20, CH-4031 Basel, E-Mail: christoph.beglinger@usb.ch
Quelle: Schweizerischer Nationalfonds (SNF), Pressemeldung vom 08.04.2014 (23.04.14)

Das könnte Sie interessieren
© Photodjo / iStock / Thinkstock
Neue Daten zur 12-Monats-Prävalenz ausgewählter chronischer Krankheiten weiter
© julief514 / iStock / Thinkstock
Kompetenzzentrum für nachhaltigen Konsum eröffnet weiter
© olli0815 / iStock / Thinkstock
Verbraucher würden vier bis sechs Cent mehr pro Ei zahlen weiter
© utah778 / iStock / Thinkstock
Gemeinsamer Bundesausschuss nimmt Ernährungstherapie in Heilmittel-Richtlinie auf weiter
© peder77 / iStock / Thinkstock
Weltbevölkerung konsumiert rund zehn Prozent mehr Essen als benötigt weiter
Alernativer Snack: Frittierte Seidenraupen am Spieß. © stask / iStock / Thinkstock
Wahrnehmung und Akzeptanz weiter